Neue Maschinisten für Feuerwehr Lohmar

Gleich zwei Lehrgänge konnte die FF Lohmar durchführen und 16 Maschinisten für Löschfahrzeuge und fünf Drehleitermaschinisten dazugewinnen.

Am 1. März begann für zwei Kameradinnen und 14 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lohmar (LK Rhein-Sieg-Kreis, NRW) der Lehrgang zum Maschinisten für Löschfahrzeuge. Erstmalig wurde dieser Lehrgang auf Stadtebene und von eigenen, ehrenamtlichen Kräften durchgeführt. Hauptbrandmeister David Hunjet hat hierfür am Institut der Feuerwehr in Münster die Ausbildereignung erworben. In 36 Stunden wurden die Lehrgangsteilnehmer in verschiedenen Themenbereichen geschult. Dazu gehörten auch die Merkmale der verschiedenen Löschfahrzeuge, der Aufbau und die Funktionen der Pumpen, Motoren und Aggregate.

Das Hauptaugenmerk des Lehrgangs lag auf der Bedienung und Handhabung von Feuerlöschkreiselpumpen, was auch Bestandteil der praktischen Prüfung gewesen ist. Diese fand nach einer erfolgreich bestandenen schriftlichen Prüfung aller Teilnehmer am 1. April statt. Dabei bauten die angehenden Maschinisten selbständig eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke auf.

Der Lehrgang zum Drehleitermaschinisten begann ebenfalls im März und konnte bereits zum vierten Mal in Folge mit Ausbildern der eigenen Feuerwehr durchgeführt werden. Nach einer vierwöchigen Ausbildung, die gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Much durchgeführt wurde, absolvierten am vergangenen Samstag (15.04. 2017) fünf Teilnehmer des Löschzuges Lohmar erfolgreich die Prüfung. Diese setzte sich sowohl aus einem theoretischen Teil, einer Wissensabfrage, als auch einem praktischen Teil zusammen. In der praktischen Prüfung mussten die Prüflinge beispielsweise die Rettung einer Person aus einem Gebäude demonstrieren und dabei ihre Fähigkeiten beim Bedienen der Drehleiter unter Beweis stellen.

Während der Ausbildung eigneten sich die Lehrgangsteilnehmer unter der Leitung von Ausbilder Brandoberinspektor Jürgen Bandemer und seinem Ausbilderteam das theoretische und praktische Wissen im Umgang mit der Drehleiter an. Unter anderem lernten die Teilnehmer die Aufgaben eines Drehleitermaschinisten, die Sicherheitseinrichtungen und die Bestandteile einer Drehleiter kennen.

FW Lohmar

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Brand eines Dreiseithofs in Burkau (Foto: KFV Bautzen)

Brand eines Dreiseithofs in Burkau (Foto: KFV Bautzen)

Beim Vollbrand eines Dreiseithofes im sächsischen Burkau versuchte der Einsatzleiter, umliegende Wehren nachzualarmieren. Doch auch diese konnten nicht voll besetzt anrücken.
Symbolfoto: D. Heppner/FW Dorsten

Symbolfoto: D. Heppner/FW Dorsten

Im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages kann nur noch bis 23. November mitgezeichnet werden.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Rettungswagen der WF LEAG: Über Stock und Stein
Innovativ: Neue Feuerwehrhäuser
Nach Unwetter: Zugentgleisung im Zeitzgrund
Fahrzeuglackierungen: In Gedenken an den 11. September
Einsatz unter Tage: Die Grubenwehr in Tirol – ein Porträt

Neuen Kommentar schreiben