DIN EN 14710-1, -2 Feuerlöschpumpen

Feuerlöschkreiselpumpen ohne Entlüftungseinrichtung - Teil 1 + 2

DIN EN 14710-1 + -2 Feuerlöschpumpen - Feuerlöschkreiselpumpen ohne Entlüftungseinrichtung

Teil 1: Klassifizierung, allgemeine Anforderungen und Sicherheitsanforderungen; Deutsche Fassung EN 14710-1:2005+A2:2008

Teil 2: Feststellung der Übereinstimmung mit den allgemeinen Anforderungen und den Sicherheitsanforderungen; Deutsche Fassung EN 14710-2:2005+A2:2008

Die europäischen Normen werden als konsolidierte Neuausgabe veröffentlicht. Hierbei wurde jeweils die zweite Änderung A2:2008 in die DIN EN 14710:2005 eingearbeitet. Die Vorgängerausgabe dieser Normen (DIN EN 14710-1:2008-09 und DIN EN 14710-2: 2008-06) enthielten als konsolidierte Neuausgabe jeweils die bereits eingearbeitete erste Änderung A1:2008 (Anpassung an die novellierte Maschinenrichtlinie 2006/42/EG).

Die jeweilige Änderung A2 der veröffentlichten Normen EN 14710-1:2005 und EN 14710-2: 2005 wurde aus folgenden Gründen notwendig:

Feuerlöschkreiselpumpen ohne Entlüftungseinrichtung nach DIN EN 14710 sind bisher auf einen Nennförderstrom von max. 6 000 l/min begrenzt. Allerdings verlangt der Markt verstärkt nach Pumpen mit einem größeren Nennförderstrom. Die Anwender wünschen eine Pumpe, die alle Anforderungen und Prüfungen nach EN 14710 erfüllt, dabei aber eine erhöhte Leistung erbringt. Deshalb hat das CEN/TC 192 entschieden, Feuerlöschkreiselpumpen ohne Entlüftungseinrichtung nach EN 14710 auf einen Nennförderstrom von max. 10 000 l/min zu erweitern.

Heute am meisten gelesen

(Foto: G. Pirkl/FF) Rosenbauer AT TLF 3000 auf MB 1529 Atego

(Foto: G. Pirkl/FF) Rosenbauer AT TLF 3000 auf MB 1529 Atego

Ablösung für ein 30 Jahre altes Tanklöschfahrzeug: Im oberpfälzischen Traßlberg konnte die Feuerwehr unlängst ein neues TLF 3000 in Empfang nehmen.

(Bild: Screenshot DWD Warnwetter-App)

Nachdem die Firma WetterOnline vor dem Landgericht Bonn klagte, darf die Warnwetter-App vom Deutschen Wetterdienst (DWD) nicht mehr alle Dienste kostenfrei anbieten.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Gefahrguteinsatz auf der A 24: Freisetzung von Säure
So geht’s: Löschen mit Schaum
Nachwuchsgewinnung: Gründung einer Kinderfeuerwehr
Feuerwehr Fürstenwalde: Drei Hilfeleistungslöschfahrzeuge beschafft
ICE-Neubaustrecke: Großübungen zum Schutz der Bahnstrecke