Florian 2016: Mehr Aussteller, mehr Fläche

Wenn die Florian Anfang Oktober ihre Pforten öffnet, wird Dresden zu Deutschlands Hauptstadt der nicht polizeilichen Gefahrenabwehr. Der Veranstalter erwartet rund 200 Aussteller auf dem vergrößerten Gelände.

Vom 6. bis 8. Oktober 2016 werden in der Messe Dresden auf 12.000 qm Ausstellungsfläche rund 200 Aussteller aus acht Ländern zur Florian erwartet. Damit verzeichnet die 15. Auflage ein Wachstum von 15% bei Fläche und Ausstellern. Auf der Messe werden die neuesten Techniken und Konzepte für die Angehörigen von Feuerwehr, Rettungswesen und Bevölkerungsschutz vorgestellt und die aktuellen Entwicklungen im Bereich von Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz diskutiert.

Schirmherr Markus Ulbig, Sächsischer Staatsminister des Innern, wird die Florian eröffnen. In seinem Grußwort zur Messe betont er: „Der Erfolg der Messe hat sich mittlerweile herumgesprochen. […] Mit gutem Grund ist daher jeder namhafte Anbieter, der an Lösungen für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz arbeitet, auf der Florian vertreten.“ 

Im Verbund mit dem Rettungsdienstforum aescutec thematisiert die Florian 2016 das übergreifende Zusammenwirken aller Rettungskräfte bei Katastrophen, Großveranstaltungen, Massenunfällen und Havarien. Drei Tage lang wird Dresden damit zu Deutschlands Hauptstadt der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr.

Umfangreiches und aktuelles Programm

Begleitet wird die Veranstaltung von einem umfangreichen Programm zur Fort- und Weiterbildung für alle Angehörigen von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten sowie für kommunale Entscheider. Auf dem Programm stehen relevante Themen wie „ Aktuelle Entwicklungen zur Bewältigung eines MANV“ und „ Aktuelle Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ sowie „ Selbstschutz für Einsatzkräfte“. Im Rahmen des Themenblocks „Neue Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ geht die Florian in diesem Jahr zudem verstärkt auf das Thema Stromausfall und Notstrom ein.

Fachliche Höhepunkte setzen weiterhin die Fachtagung Atemschutz, die  erstmals parallel zur Messe Florian am  6. Oktober stattfindet, sowie die Hochwassertagung am 7. Oktober. Mehr zum Programm der Florian 2016 unter: www.messe-florian.de/programm

Die Florian findet vom 6. bis 8. Oktober in der Messe Dresden statt und ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Messe kostet 8 €, ermäßigt 5 €. 

Mehr Informationen zur Messe unter:  www.messe-florian.de oder www.facebook.com/feuerwehrmesseflorian

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

(Foto: G. Pirkl/FF) Rosenbauer AT TLF 3000 auf MB 1529 Atego

(Foto: G. Pirkl/FF) Rosenbauer AT TLF 3000 auf MB 1529 Atego

Ablösung für ein 30 Jahre altes Tanklöschfahrzeug: Im oberpfälzischen Traßlberg konnte die Feuerwehr unlängst ein neues TLF 3000 in Empfang nehmen.

(Bild: Screenshot DWD Warnwetter-App)

Nachdem die Firma WetterOnline vor dem Landgericht Bonn klagte, darf die Warnwetter-App vom Deutschen Wetterdienst (DWD) nicht mehr alle Dienste kostenfrei anbieten.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Gefahrguteinsatz auf der A 24: Freisetzung von Säure
So geht’s: Löschen mit Schaum
Nachwuchsgewinnung: Gründung einer Kinderfeuerwehr
Feuerwehr Fürstenwalde: Drei Hilfeleistungslöschfahrzeuge beschafft
ICE-Neubaustrecke: Großübungen zum Schutz der Bahnstrecke

Neuen Kommentar schreiben