Waren: Löschfüchse in der Weihnachtsbäckerei

Die Jüngsten der Warener Feuerwehr folgten einer Einladung zum traditionellen Lebkuchenhäuserbasteln. Mit Präsenten vom Weihnachtsmann und den zauberhaften Knusperhäuschen ging´s beschwingt zurück zur Wache.

Am 1. Adventswochenende 2018 sind die Löschfüchse der Freiwilligen Feuerwehr Waren (LK Mecklenburgische Seenplatte, MV) der Einladung der Mecklenburger Backstuben in Waren (Müritz) gefolgt, denn dort fand das traditionelle Lebkuchenhäuserbasteln statt.

Es wurde gebastelt und gesungen und die Leckereien der Mecklenburger Backstuben verkostet. Die Jüngsten der Warener Wehr waren wieder einmal mit viel Freude und sehr kreativ am Werk. Mit Präsenten vom Weihnachtsmann und den zauberhaften Knusperhäuschen ging´s  beschwingt zurück zur Wache.

Ein herzlicher Dank der Betreuer gilt den Mecklenburger Backstuben, die den Löschfüchsen wieder einmal einen tollen Jahresausklang beschert haben. Aber natürlich auch den fleißigen Eltern für ihre Unterstützung. 

FF Waren (Müritz)

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Landung eines H145 auf dem Dach des UKB in Berlin-Marzahn (Foto: O. Pritzkow)

Lufthansa Aviation Training führt seit Herbst 2018 für die DRF Luftrettung das Human Factors Training durch. Ab 2020 wollen beide Unternehmen auch Synergien in der Pilotenaus- und -fortbildung nutzen.

Wohnungsbrand in der Borriestraße am 14.2.2019 (Foto: FW Bremen)

Die Feuerwehr Bremen wurde am Donnerstagabend bis in den Freitag hinein mehrfach zu Brandeinsätzen alarmiert.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Winterreifen: Sicher durch Eis und Schnee
Umweltschutz: Ölbindemittel und -geräte wirksam einsetzen
Galvanikbetrieb: Sieben Menschen bei Störfall verletzt
Feuerwehr Potsdam: Abrollbehälter statt Anhänger
München Feuerwache 9: Eine Wache der Gegensätze

Neuen Kommentar schreiben