Wetter: Geschenke für die Kinderfeuerwehr

Dass eine gute Ausstattung entscheidend zum Erfolg beiträgt, gilt nicht nur für die Feuerwehr, sondern auch für deren Nachwuchs: So war die Freude bei der Kinderfeuerwehr Wetter (Ruhr) groß, als sie jetzt vom Verband der Feuerwehren in NRW (VdF) und dem Land NRW mit Starterpaketen ausgestattet wurde.

Als Vertreter der Löschwichtel waren zwei Kids mit den Betreuern Sarah Balckmann und Kirsten Kähne beim VdF in Wuppertal zu Gast, um gemeinsam mit einer Delegation aus Gevelsberg und Sprockhövel diese Pakete entgegenzunehmen.

Nachdem das Land im Jahr 2016 die rechtliche Möglichkeit zur Einrichtung von Kinderfeuerwehren geschaffen hatte, wurden bis zum 01. Juni 2017 bereits 50 Kinderfeuerwehren mit über 1000 Mitgliedern und 300 Betreuern gegründet.

Mit der Gründung einer Kinderfeuerwehr in der Feuerwehr wird ein wertvoller Beitrag zum Erhalt des Feuerwehrwesens in NRW und ganz nebenbei wird den Jungen und Mädchen schon im Grundschulalter eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung geboten. Da auch der VdF voll und ganz hinter den Kinderfeuerwehren steht, wurden gemeinsam mit dem Ministerium des Innern und der Unfallkasse NRW diese Starterpakete geschnürt.

Feuerwehrauto, Gerätehaus und Warnwesten

Pro sieben Kinder erhielten die Kinderfeuerwehren jeweils ein Feuerwehrauto mit Blaulicht, je ein Gerätehaus von Playmobil, ein Bündel mit verschiedenen Spielen, Warnwesten für die Kids und Lehrmaterial für die Betreuer.

Die im Oktober 2016 gegründete Wetteraner Kinderfeuerwehr zählt 30 Mitglieder, sodass Sarah Balckmann und ihre Begleiter vier Starterpakete aus der Hand des VdF NRW, entgegennehmen konnten. Damit verfügt der Fuhrpark der Feuerwehr Wetter (Ruhr) jetzt neben den schon vorhanden zwei Unimogs über vier weitere Unimogs, welche auf dem stattgefundenen Blaulichttag auch schon ausgiebig getestet wurden, so der Leiter der Feuerwehr, Ralf Tonetti.

Alina Stoltenhoff, stellvertretende Leiterin der Löschwichtel ergänzt, dass alle Kinder ab 6 Jahren herzlich bei der Kinderfeuerwehr willkommen sind. Weitere Informationen zu einer Mitgliedschaft in dieser gibt es auf der Homepage der Feuerwehr Wetter (Ruhr) unter http://www.feuerwehrwetter.de.

FW Wetter

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Ausweichmanöver misslungen: Der Mercedes-Fahrer fuhr die Rampe halbseitig hinauf (Foto: M. Filzen)

Beim Abbiegen bemerkte der Autofahrer den stehenden Transporter und wollte ausweichen. Plötzlich tauchte Gegenverkehr auf und er riss das Steuer zurück.

Das Auto rollte eine Treppe hinab und klemmte den Fahrer ein (Foto: FW Ratingen)

Als der Fahrer am Ratinger Ostbahnhof aus seinem Fahrzeug stieg, setzte es sich in Bewegung. Dabei wurde der ältere Herr zwischen Tür, Schweller und einem Treppengeländer eingeklemmt.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Winterreifen: Sicher durch Eis und Schnee
Umweltschutz: Ölbindemittel und -geräte wirksam einsetzen
Galvanikbetrieb: Sieben Menschen bei Störfall verletzt
Feuerwehr Potsdam: Abrollbehälter statt Anhänger
München Feuerwache 9: Eine Wache der Gegensätze

Neuen Kommentar schreiben