Aktuelle Meldungen

DGzRS-"Bootschafter" Bernd Flessner präsentierte in Cuxhaven die Jahresbilanz der Seenotretter an Bord des Seenotrettungskreuzers HARRO KOEBKE. Der Surfprofi kam direkt über See an Bord. (Foto: DGzRS)

Auf Nord- und Ostsee sind die Seenotretter im Jahr 2018 mehr als 2.150 Mal im Einsatz gewesen.

Taufe auf der "boot" Düsseldorf: Neues Seenotrettungsboot für die Kieler Förde heißt GERHARD ELSNER (Foto: DGzRS)

Seenotretter stationieren Neubau im Wassersportrevier Kieler Förde. Spezialschiff aus Nachlass eines passionierten Seglers finanziert

Eisrettungsübung (Foto: FW Mönchengladbach)

Die Feuerwehr warnt vor dem Betreten von Eisflächen auf Gewässern: Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen noch zu dünn; es dro

Neujahrsempfang Stadtfeuerwehrverband München e.V. (Foto: FW München)

Der Stadtfeuerwehrverband konnte rund 450 Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie von Polizei und Hilfsorganisationen im Alten Rathaussaal be

Serbische Delegation besucht Feuerwehr Lübeck (Foto: BF Lübeck)

Besonderes Interesse zeigten die Gäste im Rahmen einer Besichtigung der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdiensteinsätze.

Wehr- und Löschzugführung mit den beförderten Kameraden (Foto: FW Tönisvorst)

Mehr als 16.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit für die Bevölkerung, 209 Einsätze im abgelaufenen Jahr 2018.

Tierrettung am Neujahrsmorgen (Foto: FW Mühlacker)

Die Feuerwehr Mühlacker (BW) rettete in der Silvesternacht einen Hund, der aus Panik vor einem Böller in ein Entwässerungsrohr geflüchtet wa

Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands (Foto: K. Neuhauser)

Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands, dankt allen Feuerwehrangehörigen, die im Wintereinsatz stehen und standen.

Rund 1800 Weihnachtsbäume sammelten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Gangelt ein. (Foto: Oliver Thelen)

Selbst die größten Bäume stellten für die Jugendfeuerwehr kein Problem dar. Mit Teamwork wurde die Herausforderung spielend gemeistert.

Rolf-Erich Rehm (Bildmitte) ernannte den Berliner Landesbranddirektor Dr. Karsten Homrighausen (links im Bild) und den Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hartmut Ziebs aus Schwelm, zu Ehrenmitgliedern des Kreisfeuerwehrverbandes Ennepe-Ruhr. (Foto: KFV)

Beim traditionellen Neujahrsempfang des Kreisfeuerwehrverbandes Ennepe-Ruhr standen das geplante Gefahrenabwehrzentrum, der Aufbau von Kinde

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Winterreifen: Sicher durch Eis und Schnee
Umweltschutz: Ölbindemittel und -geräte wirksam einsetzen
Galvanikbetrieb: Sieben Menschen bei Störfall verletzt
Feuerwehr Potsdam: Abrollbehälter statt Anhänger
München Feuerwache 9: Eine Wache der Gegensätze