Einsatzberichte

Hochstraße in Schalbruch (Foto: FF Selfkant)

Nach dem Unwetter, das bereits am Montag über die Gemeinde Selfkant (NRW) hinwegzog, nahm das gestrige Unwetter deutlich an Brisanz zu.

Die Feuerwehr war mit 5 Einsatzkräften und einem Löschfahrzeug vor Ort. (Foto: FW Schwelm)

Die Feuerwehr Schwelm (NRW) wurde am Dienstag bis zum Nachmittag bereits zu fünf Einsätzen gerufen.

Besonders betroffen war die Ortschaft Schalbruch. Hier mussten zahlreiche Keller von Wasser und Schlamm befreit werden. Die Feuerwehr Gangelt unterstützte ihre Kameraden im Selfkant bei der Beseitigung der Schäden. (Foto: FW Gangelt / O.Thelen)

Starke Regenfälle im Westen und Südwesten Deutschlands hielten die Einsatzkräfte der Feuerwehren in Atem: Zahlreiche Keller liefen voll Wass

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zu dem Absturz alarmiert. (Foto: FW Königswinter)

Die Freiwillige Feuerwehren Königswinter und Bad Honnef sind gemeinsam mit dem Rettungsdienst am Sonntagnachmittag zu einem abgestürzten Seg
Brand im Hinterhof eines Gewerbebetriebs in Styrum (Foto: FW Mülheim)

Brand im Hinterhof eines Gewerbebetriebs in Styrum (Foto: FW Mülheim)

Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, standen ein Carport, mehrere Mülltonnen und ein Anhänger in Vollbrand.

Einsatz der Feuerwehr an der Stockumer Straße (Foto: FF Werne)

Am Dienstagmorgen wurde die FF Werne zu einem ABC-Einsatz aufgrund eines undichten Gefahrstoffkanisters alarmiert.

Ein Angriffstrupp der hauptamtlichen Wache bekämpfte die Flammen unter umluftunabhängigem Atemschutz mit einem Schaumrohr. (Foto: FW Herford)

Der Fahrer eines Lkw mit Anhänger bemerkte zwischen den AS Herford-Ost und Herford/Bad Salzuflen Rauch an seinem Fahrzeug.

Die Feuerwehr verhinderte die weitere Ausbreitung der Flammen (Foto: FW LK Leer)

Beim Abbrennen einer Feuerwerksbatterie anlässlich eines Geburtstages geriet die Hecke des Nachbarn in Brand.

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag (Foto: M. Fritsch, KFV Calw)

Die Feuerwehr Nagold (BW) wurde am frühen Montagmorgen zu einem offenen Dachstuhlbrand alarmiert.
Brand in einem Einfamilienhaus (Foto: FF Norderstedt)

Brand in einem Einfamilienhaus (Foto: FF Norderstedt)

Passanten hatten das Feuer bemerkt und die Feuerwehr mit dem Hinweis "Personen im Gebäude" benachrichtigt.

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Gefahrguteinsatz auf der A 24: Freisetzung von Säure
So geht’s: Löschen mit Schaum
Nachwuchsgewinnung: Gründung einer Kinderfeuerwehr
Feuerwehr Fürstenwalde: Drei Hilfeleistungslöschfahrzeuge beschafft
ICE-Neubaustrecke: Großübungen zum Schutz der Bahnstrecke