Meine Feuerwehr

Wir suchen Ihre Einsatzberichte, Termine und Bilder

Werden Sie Teil unserer Zeitschrift und legen Sie ein Profil Ihrer Feuerwehr an. Schreiben Sie uns, was in ihren Regionen passiert und tauschen Sie sich mit anderen Feuerwehren aus. Ihre Meldungen erscheinen direkt auf unserer Seite. Durch Bilder in Ihren Galerien können tausende Besucher pro Monat noch besser verstehen, welche Herausforderungen viele Kameradinnen und Kameraden täglich meistern. Ob Freiwillige oder Berufsfeuerwehr – Ihre Erfahrungen und Einsätze können bei uns kostenlos gepostet und geteilt werden.

Wenn Ihre Wehr auch dabei sein möchte, dann registrieren Sie sie gleich hier.

Neueste Inhalte

Vertreter der einzelnen Jugendfeuerwehren beim Internationalen Jugendaustausch in England (Foto: Dorset & Wiltshire Fire Service)

Seit 2012 findet jährlich in den Sommerferien ein internationaler Jugendaustausch zwischen den Jugendfeuerwehren aus Dorset (England), Cherbourg (Frankreich) und Bremerhaven statt.

Symbolfoto: FW Hamburg

Der Rettungsleitstelle der Hamburger Feuerwehr wurde am Montagabend ein Verkehrsunfall gemeldet. Demnach war ein Taxi gegen einen Baum geprallt und anschließend in Brand geraten. Vor Ort stellte sich die Situation dann aber ganz anders dar.

Symbolfoto: M. Filzen

In Essen kam es am frühen Morgen zu einem Feuer in einem kunststoffverarbeitendem Betrieb. Eine weithin sichtbare, flammendurchsetzte Rauchwolke wies der Feuerwehr den Weg. Sofort wurde das Alarmstichwort auf B3 Großbrand erhöht. Vor Ort brannte ein Außenlager mit 1000 Paletten.

DFV-Präsident Hartmut ZIebs (Foto: DFV)

Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) begrüßt die aktuell geäußerten Anregungen, das System der Freiwilligen Feuerwehren zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe erklären zu lassen. Die Idee gebe es schon länger, sagte DFV-Präsident Hartmut Ziebs.

H145 im Einsatz (Foto: DRF)

Die DRF Luftrettung hat die Zwischenbilanz für das Jahr 2018 vorgelegt. Demnach flog sie im 1. Halbjahr bundesweit über 19.000 Einsätze. Das bedeutet eine Steigerung um vier Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Neben Unfällen waren akute Herzerkrankungen häu-figster Alarmierungsgrund.

Jan Möller erklärt dem Vorstand die Funktion der Ausrüstung von Unterbandmeister Patrick Kretz (Foto: FW Herdecke)

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke verfügt nun über acht komplette Sätze Schutzausrüstung für die Wasserrettung. Möglich wurde die Beschaffung durch eine Spende des Fördervereins der Feuerwehr.

Parallele Unfallrettung mehrerer Hilfsteams (Foto: FW Offenburg)

Der Rüstzug der Feuerwehr Offenburg und die Feuerwehr Ortenberg (BW) waren am Samstag ein weiteres Mal auf die L99 alarmiert worden. Dort war binnen weniger Wochen erneut zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Katalysator-Brand auf trockener Wiese. (Foto: Dekra)

Die bei Großveranstaltungen als Parkplätze genutzten Wiesen können sich an heißen, trockenen Sommertagen in eine gefährliche Brandfalle verwandeln. Teile von Motor und Abgasanlage können heiß genug werden, um dann unter dem Auto einen Brand auszulösen.

Feuerwehrkran mit Personentransportkorb (Foto: FW Dortmund)

Der Bewohner einer Dachgeschosswohnung musste in ein Krankenhaus transportiert werden, doch aufgrund der Enge des Treppenraums kam ein Transport auf diesem Weg nicht in Frage. Der Notarzt forderte Unterstützung durch die Feuerwehr an.

PKW und Carport brennen vollständig aus und auch der Dachstuhl des Wohnhauses brannte. (Foto: Frank Diepers)

Die Feuerwehr Rheurdt (NRW) wurde zu einem vermuteten Waldbrand nahe der Autobahn A 40 alarmiert. Doch letztlich handelte es sich um einen ausgedehnten Wohnhausbrand im Kempener Ortsteil Tönisberg.

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Verkehrsunfälle: Patientengerechte Rettung
Rettmobil 2018: Ausrüstung und Schutzkleidung
Gefahrguteinsatz auf der A 24 (Teil 2)
LK Kehlheim Gemeinsame Beschaffung von fünf Drehleitern
Wasserrettung: Rescue Water Craft im Einsatz