Übungsmittel, -anlagen, Trainingssysteme

FW5106

Schauspielerin Christine Eixenberger (rechts) überreicht Gerhard Steinbach (Pressereferent) den Werte-Botschafter Preis im Wert von 3.500,- Euro. (Foto: Feuerwehr Museum Bayern)

Große Freude herrscht beim Feuerwehr Museum Bayern, denn der Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München stellt im Rahmen der Aktion „Werte-Bo

Flugzeugbrandbekämpfung auf einer Übungsanlage (Foto: S. Ludewig)

Die Dresdener Firma Strategic Fire Solutions (SFS) hat ihre diesjährige Trainingssaison erfolgreich eröffnen können.
(Foto: FW Hamburg) Die neue Mobile Atemschutzstrecke (MOBAS)

(Foto: FW Hamburg) Die neue Mobile Atemschutzstrecke (MOBAS)

Die mobile Anlage dient den jährlich erforderlichen Atemschutzübungen an den Feuer- und Rettungswachen sowie an den Standorten der Freiwilli
(Foto: E. Müller) Die Berliner Feuerwehr trainiert Blaulichtfahrten auf einem eigenen High-Tech-Fahrsimulator von SiFaT Road Safety.

(Foto: E. Müller) Die Berliner Feuerwehr trainiert Blaulichtfahrten auf einem eigenen High-Tech-Fahrsimulator von SiFaT Road Safety.

Da man Blaulichtfahrten in der Praxis nicht üben darf, nutzt die Berliner Wehr jetzt einen eigenen Simulator, um ihre Rettungskräfte optimal
Foto: FF Sigl

Foto: FF Sigl

Um ihren Mitbürgern einen noch intensiveren Einblick in ihre Arbeit zu ermöglichen, filmten die Kameraden der Feuerwehr Sigl ihre Großübung
ICAO-Notfallübung 2016 am Flughafen Stuttgart

(Foto: Flughafen Stuttgart) ICAO-Notfallübung 2016

Die Feuerwehr des Stuttgarter Flughafens und externe Rettungskräfte haben eine Notfallübung am Airport absolviert.
obst

Foto: Rosenbauer

Rosenbauer entwickelte ein Highend-Trainingssystem für Flughafenfeuerwehren in mobiler Ausführung.
foth
Die Zunahme von kritischen Situationen beim Atemschutzeinsatz in den letzten Jahren erfordert ein umfassendes Atemschutznotfalltraining (ANT
(Foto: Flughafen Hamburg) Neue Brandsimulationsanlage

(Foto: Flughafen Hamburg) Neue Brandsimulationsanlage

Eine moderne Brandsimulationsanlage auf dem Gelände des Hamburger Flughafen macht realistisches Training für Ernstfälle möglich.

Foto: IGB Feuersimulator

Den Ernstfall bei einem Brand an Bord eines Schiffes realitätsnah trainieren, das geht z. B.

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Verkehrsunfälle: Patientengerechte Rettung
Rettmobil 2018: Ausrüstung und Schutzkleidung
Gefahrguteinsatz auf der A 24 (Teil 2)
LK Kehlheim Gemeinsame Beschaffung von fünf Drehleitern
Wasserrettung: Rescue Water Craft im Einsatz
RSS - Übungsmittel, -anlagen, Trainingssysteme abonnieren