Gefahrguteinsätze

FW5003

Einsatzstelle Otto-Hahn-Straße (Foto: FW Erkrath)

Die Feuerwehr Erkrath wurde am Montag mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug der hauptamtlichen Wache sowie dem Rettungswagen aus Hilden und ei

Akutversorgung und Sauerstoffgabe noch auf dem Dach des Tankwagens. (Foto: FW Köln)

DIe Leitstelle der Feuerwehr Köln erhielt am Montag einen Notruf aus Rodenkirchen.

Symbolfoto: FW Hamburg

Die Feuerwehr Hamburg wurde am Montag gleich zu zwei Gefahrstoffeinsätzen gerufen: Sowohl bei einem Energieversorger als auch bei einem Amts

Einsatzkräfte der Feuerwehr Nagold vor dem Badepark. (Foto: FW Nagold)

In einem Technikraum war Chlorgas ausgetreten. Der Badepark wurde daraufhin evakuiert.

Einsatz der Feuerwehr an der Stockumer Straße (Foto: FF Werne)

Am Dienstagmorgen wurde die FF Werne zu einem ABC-Einsatz aufgrund eines undichten Gefahrstoffkanisters alarmiert.

Beim Einsatz am Krankenhaus wurde die gesamte Fläche kontaminiert. besonders mussten die Gullys gesichert werden, das Motoröl schon einlief. (Foto: FW Werne)

Zu gleich zwei Einsätzen mit auslaufenden Medien wurde der Löschzug 1 der Freiwillige Feuerwehr Werne (LK Unna, NRW) kurz hintereinander ala

DIe Nachlöscharbeiten erfolgten mit Schaum (Foto: FW LK Leer)

Auf der Autobahn A 31 zwischen den Anschlussstellen Bunde/Weener und Jemgum in Fahrtrichtung Leer kam es am Mittwoch zu einem Brand eines Au
Explosionsgefahr nach Gasaustritt am 2.2. 2018 in Gelsenkirchen Schalke (Foto: FW Gelsenkirchen)

Explosionsgefahr nach Gasaustritt am 2.2. 2018 in Gelsenkirchen Schalke (Foto: FW Gelsenkirchen)

Zu einem zeitaufwändigen Einsatz rückte die Feuerwehr Gelsenkirchen am Freitag (2.2. 2018) in den Stadtteil Schalke Nord aus.
Ein verunfallter Insasse musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. (Foto: FW Sprockhövel)

Ein verunfallter Insasse musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. (Foto: FW Sprockhövel)

Seit dem späten Mittwochabend musste die Feuerwehr Sprockhövel (NRW) zu drei größeren Einsätzen ausrücken: Rauchmelderalarm, ein schwerer Ve

Symbolfoto: Th. Birkner

Auf der BAB 3 in Höhe der Rastanlage Spessart-Süd (LK Aschaffenburg, BY) kam es am Mittwoch (31.01.2018) in den Nachtstunden zu einem eher u

Seiten

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Gefahrguteinsatz auf der A 24: Freisetzung von Säure
So geht’s: Löschen mit Schaum
Nachwuchsgewinnung: Gründung einer Kinderfeuerwehr
Feuerwehr Fürstenwalde: Drei Hilfeleistungslöschfahrzeuge beschafft
ICE-Neubaustrecke: Großübungen zum Schutz der Bahnstrecke
RSS - Gefahrguteinsätze abonnieren