Sicherheitstechnik

FW704

Rauchwarnmelder erkennen Brände bereits in der Entstehungsphase (Foto: bvbf)

Am 31. Dezember 2018 endet auch in Thüringen die Nachrüstfrist für Rauchwarnmelder in Bestandsgebäuden.
OliPr

Viele Brände könnten in der Anfangsphase (Entstehungsbrand) leicht mit einem Feuerlöscher bekämpft werden. (Foto: bvfa)

Der vorbeugende Brandschutz hat drei wesentliche Ziele: den Schutz von Menschen, Sachwerten und der Umwelt. Feuerlöscher helfen dabei.
OliPr

Rauchmelder (Foto: Inga NIelsen/fotolia)

Zum Schutz von schlafenden Personen muss auch außerhalb von Wohnungen in allen Aufenthaltsräumen, in denen Personen schlafen, jeweils mindes
Rauchmelder

Rauchmelder (Bild: maho/stock.adobe.com)

Wenn Menschen bei Wohnungsbränden ums Leben kommen, dann ersticken sie meist im Schlaf. Vor dem giftigen Rauchgas warnen Rauchmelder.
OliPr

(Foto: Eobiont) Die Montage eines Rauchmelders sollte möglichst in Raummitte an der Zimmerdecke erfolgen.

DIe Feuerwehr empfiehlt den Einbau hochwertiger Rauchwarnmelder mit dem Qualitätskennzeichen "Q" und die regelmäßige Wartung minde

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Winterreifen: Sicher durch Eis und Schnee
Umweltschutz: Ölbindemittel und -geräte wirksam einsetzen
Galvanikbetrieb: Sieben Menschen bei Störfall verletzt
Feuerwehr Potsdam: Abrollbehälter statt Anhänger
München Feuerwache 9: Eine Wache der Gegensätze
RSS - Sicherheitstechnik abonnieren