BAI hat neuen Vertriebspartner

Der italienische Aufbauhersteller BAI hat sein Vertriebsnetz in Deutschland, speziell für NRW und Niedersachsen erweitert.

Aufgrund der Vielzahl an Interessenten und Kontaktanfragen hat die Firma BAI Sonderfahrzeuge GmbH ab sofort einen weiteren Vertriebspartner für Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Der Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzes schreitet nach Einschätzung des Unternehmens weiter voran.

Ab sofort steht die Firma den interessierten Kunden aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen (außer Regierungsbezirk Köln) als kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen zum Thema Vertrieb und Service von BAIWAY Feuerwehrfahrzeugen zur Verfügung.

Erreichbar ist die Firma aus 48607 Ochtrup unter der Telefonnummer 0151 / 22138040 sowie unter info@my-redx.de. Die Internetpräsentation ist unter http://www.my-redx.de zu finden.

Brescia Antincendi International AI (BAI) mit Sitz in Bagnolo Mella (Brescia), am südlichen Ufer des Gardasees, ist der führende italienische Aufbauhersteller für Fahrzeuge zur Brandbekämpfung und für den Katastrophenschutz. Angeboten wird die gesamte Produktpalette von Lösch- und Flugfeldlöschfahrzeugen, Rüstwagen und Abrollbehältern sowie Rettungsplattformen für Kommunen, Flughäfen, Industrie und Streitkräfte. ist heute der größte italienische Aufbauhersteller.

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

Ausweichmanöver misslungen: Der Mercedes-Fahrer fuhr die Rampe halbseitig hinauf (Foto: M. Filzen)

Beim Abbiegen bemerkte der Autofahrer den stehenden Transporter und wollte ausweichen. Plötzlich tauchte Gegenverkehr auf und er riss das Steuer zurück.

Das Auto rollte eine Treppe hinab und klemmte den Fahrer ein (Foto: FW Ratingen)

Als der Fahrer am Ratinger Ostbahnhof aus seinem Fahrzeug stieg, setzte es sich in Bewegung. Dabei wurde der ältere Herr zwischen Tür, Schweller und einem Treppengeländer eingeklemmt.

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Winterreifen: Sicher durch Eis und Schnee
Umweltschutz: Ölbindemittel und -geräte wirksam einsetzen
Galvanikbetrieb: Sieben Menschen bei Störfall verletzt
Feuerwehr Potsdam: Abrollbehälter statt Anhänger
München Feuerwache 9: Eine Wache der Gegensätze

Neuen Kommentar schreiben