Das Speyerer Rettungswesen stellt sich vor

2023_1_2

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Das Technik Museum Speyer lädt zum 3. Tag des Rettungswesens ein.

Das Technik Museum Speyer konnte bei all seinen Großtransporten wie z.B. bei der Boeing 747, dem Space Shuttle Buran oder dem Seenotkreuzer John T. Essberger, immer auf die tatkräftige Unterstützung der Feuerwehr, der Polizei oder der Sanitäter zählen.
Angeregt durch die positiven Erfahrungen entstand 2012 die Idee, diesen Einrichtungen eine passende Plattform zu bieten, um sich und ihre Arbeit vorzustellen – somit war der Tag des Rettungswesens geboren. Da die Veranstaltung bei den Besuchern aber auch den Teilnehmern sehr gut ankam, entschloss man sich dazu diese zukünftig jährlich durchzuführen.
Der diesjährige Tag des Rettungswesens findet am Sonntag, 15. Juni 2014 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Parkplatz des Technik Museum Speyer statt.

Auch in diesem Jahr übernimmt Hansjörg Eger, Oberbürgermeister der Stadt Speyer, wieder die Schirmherrschaft über den Tag des Rettungswesens. Einrichtungen wie die Deutsche-Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) OG Speyer, das Deutsche Rote Kreuz, die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Speyer, der Malteser-Hilfsdienst e.V. Speyer, die Polizeiinspektion Speyer, die Feuerwehr Speyer (und Frankenthal), die Bundeswehr, die Diensthundestaffel des Polizeipräsidium Rhein-Pfalz und das Ehrenmitglied des Technik Museums, die DGzRS (Seenotretter), gestalten gemeinsam diesen Aktionstag und bieten neben zahlreichen Infoständen und Einsatzfahrzeugen ein stündlich wechselndes Programm für Jung und Alt.

Das DRK (OV Speyer e.V.) ist wieder mit einem Blutspendebus vor Ort und lädt die Besucher dazu ein, sich zu informieren und zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr Blut zu spenden. Mit dabei sind auch ein Rettungswagen, ein Schwerlastrettungswagen sowie ein Notarztwagen und es wird ein Fahrradunfall mit anschließender Versorgung simuliert. Die Diensthundestaffel des Polizeipräsidiums zeigt bei zwei Vorführungen von jeweils 25 min unter anderem wie Hunde bei der Drogensuche eingesetzt werden. Vor Ort werden sechs Hundeführer mit ihren Tieren zu sehen sein.

Die Feuerwehr Speyer bietet ein spezielles Tischtennisturnier in Schutzanzügen an. Dieses findet im Foyer des Technik Museums statt. Des Weiteren wird gezeigt, wie Unfallopfer aus Fahrzeugen freigeschnitten werden. Die Höhenrettung der Feuerwehr Frankenthal simuliert, in Zusammenarbeit mit dem DRK, eine Rettung aus einem der ausgestellten Flugzeuge des Technik Museums Speyer.
Der Malteser Hilfsdienst informiert über den Umgang mit Defibrillatoren an Erwachsenen und Kindern.
Die DLRG kommt mit ihrem Dunkingboard und einem Infostand und die Bundeswehr ist unter anderem mit einem Infomobil zur Karriereberatung vor Ort.
Musikalische Unterstützung erhält der Tag des Rettungswesens durch die Stadtjugendkapelle.

Der 3. Tag des Rettungswesens findet am 15. Juni 2014 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Parkplatz des Technik MMuseum Speyer statt. Die Veranstaltung ist für alle Besucher kostenlos.

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert