Ehrenzeichen für langjährige Helferinnen und Helfer

2022_09

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Berlins Innensenator Frank Henkel zeichnet 208 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren, der Hilfsorganisationen und des Technischen Hilfswerks aus

Heute verleiht der Senator das Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen an Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren, des Arbeiter-Samariter-Bundes, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, des Deutschen Roten Kreuzes, der Johanniter-Unfall-Hilfe, des Malteser-Hilfsdienstes, der Gesellschaft für den Zivilschutz in Berlin und des Technischen Hilfswerks. Gleichzeitig spricht er den vielen Helferinnen und Helfern seinen Dank für die im vergangenen Jahr geleistete ehrenamtliche Arbeit aus.

Senator Henkel wird 40 Ehrenzeichen für eine 25-jährige und zwölf Ehrenzeichen für eine 40-jährige verdienstvolle ehrenamtliche Tätigkeit sowie sechs Sonderstufen für besondere Verdienste um die Feuerwehr, den Rettungsdienst sowie den Katastrophenschutz verleihen. Darüber hinaus werden zwei Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Für eine 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit werden im Auftrag von Senator Henkel an verschiedenen Tagen außerdem 148 Ehrenzeichen in den einzelnen Organisationen ausgehändigt.

Quelle: Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.