Fahrzeugbrand auf der Autobahn

2024_05

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER/-IN WERDEN

Foto: Feuerwehr Gevelsberg

Gevelsberg (ots) – Es war die Meldung eingegangen, dass auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Köln ein brennender Pkw nach Verkehrsunfall kurz vor dem Autobahnkreuz Wuppertal Nord stehen würde. Kurz vor der besagten Einsatzstelle kam bereits die Meldung durch die Kreisleitstelle, dass sich das Fahrzeug auch im Zubringer zur BAB 46 befinden könnte. Im Autobahnkreuz konnte man die Einsatzstelle sehen. Somit konnte ein Fahrzeug-Brand bestätigt werden.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle, auf der BAB 43 in Fahrtrichtung Köln, war dann auch die genau Örtlichkeit klar, sodass die zuständige Feuerwehr gemäß ihrer Alarm- und Ausrückeordnung verständigt werden konnte. Bis zum Eintreffen der Kollegen aus Sprockhövel gingen zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Sprockhövel an der Einsatzstelle eintrafen, wurde die Einsatzstelle an die Kollegen übergeben und der Einsatz für die Feuerwehr Gevelsberg konnte beendet werden.

Im Einsatz für die Feuerwehr Gevelsberg waren fünf Einsatzkräfte im Zeitraum von bis 20:50Uhr. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Gevelsberg

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert