Feuerwehr Kevelaer freut sich über neue Helme

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Die neuen Rosenbauer-Helme wurden beschafft, da das Vorgängermodell in die Jahre gekommen war und den heutigen Ansprüchen nicht mehr gerecht wurde.

Neue Helme für Feuerwehr Kevelaer (Foto: FW)

Neue Helme für Feuerwehr Kevelaer (Foto: FW)

Loading image... Loading image...

 

Über eine besondere Neuanschaffung freuen sich aktuell die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Kevelaer (LK Kleve, NRW). In den vergangenen Wochen wurden über 200 neue Feuerwehrhelme geliefert und vorerst eingelagert. Nachdem die Bestellung nun komplett eingetroffen ist, wurden die Helme an alle Mitglieder der Feuerwehr Kevelaer verteilt.

Bereits zuvor wurden aus jedem Löschzug Kameraden in der Handhabung und dem Einstellen der neuen Helme unterwiesen. Diese dienen nun als Multiplikatoren in den jeweiligen Löschzügen und werden dort jeden Helmträger unterweisen.

Aufwändiges Auswahlverfahren

Die neuen Helme wurden beschafft, da das Vorgängermodell in die Jahre gekommen war und den heutigen Ansprüchen nicht mehr gerecht wurde. In einem aufwendigen Auswahlverfahren über die Laufzeit von einem Jahr, wurden von diversen Wehrleuten unterschiedlichste Helm-Modelle getestet. Nach der Auswertung der eigens dafür entworfenen Fragebögen einigte man sich auf das nun beschaffte Modell der Firma Rosenbauer, Typ Heros-Titan.

Neben der individuell einstellbaren Kopfform und einfacheren Handhabung, haben Eigenschaften wie Sicherheit durch Vollschale, integriertes Visier und Tragekomfort gepunktet. Farblich entschied man sich für Tagesleuchtgelb nachleuchtend, dadurch ist eine optimale Sichtbarkeit der im Einsatz befindlichen Kameraden gewährleistet. Zwecks einfacher Erkennbarkeit, wurden für Führungskräfte ab der Qualifikation Zugführer weiße Helme beschafft, ebenso ist jeder Helm mit den Initialen des Helmträgers versehen.

FW Kevelaer

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.