Home AUS DEN LÄNDERN BREMEN UND NIEDERSACHSEN Sachspenden für Feuerwehr Bremerhaven
BREMEN UND NIEDERSACHSEN - MELDUNGEN - 14. Februar 2019

Sachspenden für Feuerwehr Bremerhaven

2020_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Die Bremerhavener Freiwilligen Feuerwehren erhielten von der Öffentlichen Versicherung Bremen (ÖVB) unterschiedliche Geräte für die Ergänzung der Ausstattung der Löschfahrzeuge und der Fachzüge

Der Sprecher der ÖVB, Frank Müller überreicht die Sachspenden stellvertretend an die Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehren, dem Dezernenten der Feuerwehr, Stadtrat Jörn Hoffmann und dem Leiter der Feuerwehr, Jens Cordes. (Foto: Heiko Sandelmann)

Der Dezernent der Feuerwehr, Stadtrat Jörn Hoffmann (li.), und der Sprecher der ÖVB, Frank Müller, während der ÖVB-Spendenübergabe (Foto: Dokumentation Feuerwehr Bremerhaven)

Loading image... Loading image...

 

Die Feuerwehr Bremerhaven erhielt gestern Sachspenden in Höhe von 13.000 € von der Öffentlichen Versicherung Bremen.

Der Sprecher der ÖVB, Frank Müller, überreichte dieses Jahr den Bremerhavener Freiwilligen Feuerwehren unterschiedliche Geräte für die Ergänzung der Ausstattung der Löschfahrzeuge und der Fachzüge.

Zu den Sachspenden zählen eine Mini-Chiemsee-Pumpe, ein akkubetriebener Hochleistungslüfter, ein Schlauchwickelsystem, ein Tragesystem für die Brandbekämpfung und ein Entfernungsmesser.

Die Mini-Chiemsee-Pumpe wird beispielsweise bei einem Wasserschaden in einem Keller eingesetzt. Das Schlauchwickelsystem ist für den Fachzug Wasserversorgung gedacht. Bei einer Wasserförderung über lange Wegstrecken müssen am Ende eine Vielzahl an Schläuche von Hand aufgerollt werden. Durch die Neuanschaffung werden die Einsatzkräfte zukünftig entlastet. Das Tragesystem für die Brandbekämpfung wurde durch Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr speziell für Bremerhaven entwickelt und besteht aus einem Hooligan-Tool, einer Feuerwehraxt, wobei der Stiel aus Fieberglas besteht und einem Neubautenschlüssel.

Bei der Übergabe waren neben Vertretern der ÖVB auch der Geschäftsführer des Landesfeuerwehrverbandes Bremen, Herbert Paul sowie der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes, Malte Hoheisel, anwesend.

„Die ÖVB ist seit über 15 Jahren ein verlässlicher Partner für die Feuerwehr. Für all die unzähligen Sachspenden in dieser Zeit und für das außergewöhnliche Engagement im Interesse der Sicherheit Bremerhavens möchte ich mich persönlich hier im Namen der Feuerwehr Bremerhaven recht herzlich bei der ÖVB bedanken“, so der Dezernent der Feuerwehr, Stadtrat Jörn Hoffmann.

S. Zimdars/FW Bremerhaven

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

DGzRS lädt ein zum virtuellen Besuch

Die aktuelle Corona-Situation macht es leider vielen Organisationen schwer, ihre Arbeit de…