Feuerwehr München: Brennender Mercedes

2024_06

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER/-IN WERDEN

In München brannte ein Pkw komplett aus. Die Feuerwehr der bayerischen Landeshauptstadt hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Der Fahrzeugbrand ereignete sich am Mariahilfplatz in München. Foto: Berufsfeuerwehr München

Mehrere Notrufe erreichten die Leitstelle München (BY) in der Nacht vom 23. auf den 24. Mai 2024. Sie meldeten einen brennenden Pkw am Mariahilfplatz. Das Fahrzeug brannte bereits lichterloh, als die Einsatzkräfte eintrafen. Unter Atemschutz und mit einem Löschrohr gingen sie gegen die Flammen vor. Nach wenigen Minuten war der Brand unter Kontrolle.

An dem Mercedes entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Berufsfeuerwehr München

Um sicherzugehen, dass alle Flammen gelöscht waren, öffnete die Feuerwehr den Mercedes mit dem hydraulischen Rettungssatz. Der Einsatzleiter ließ zudem ein weiteres Rohr aufbauen, da sich in unmittelbarer Nähe Bäume und eine Baustelleneinrichtung befanden. Damit hätte auch bei einem Übergreifen der Flammen schnell eingegriffen werden können. Nötig wurde dies jedoch nicht. Nach rund 1,5 h war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

ret, Feuerwehr München

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert