Home EINSATZBERICHTE Ratingen: Verpuffung in Bioethanol-Kamin
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 6. Februar 2017

Ratingen: Verpuffung in Bioethanol-Kamin

2020_06

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

In einem Einfamilienhaus in Ratingen-Eggerscheidt (NRW) kam es zu einer Verpuffung in einem mit Bioethanol betriebenen Kamin. Dabei ist die stabile Glasabdeckung, hinter der das Feuer zu sehen ist, völlig zerborsten.

(Foto: FW Ratingen) Zerborstene Scheibe

Am frühen Abend des 2. Februar 2017 kam es in einem Einfamilienhaus in Ratingen-Eggerscheidt (NRW) zu einer Verpuffung in einem mit Bioethanol betriebenen Kamin. Dabei ist die sehr stabile Glasabdeckung, hinter der das Feuer zu sehen ist, völlig zerborsten.

Glücklicherweise wurde niemand der im Wohnzimmer anwesenden Familienmitglieder verletzt.

Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle, legte den Kamin still und half, die im gesamten Wohnzimmer verteilten Glasscherben einzusammeln.

Im Einsatz waren die Drehleiter und der Einsatzführungsdienst der Berufsfeuerwehr, der Löschzug Hösel- Eggerscheidt sowie der Rettungsdienst der Stadt Ratingen.

FW Ratingen

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Reetdach in Brand löst Großeinsatz aus

Am Nachmittag des 30. Juli 2020 brach auf einem Reetdach ein Brand aus. Rund 140 Einsatzkr…