Home EINSATZBERICHTE Straßenbahn entgleist
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 6. Februar 2018

Straßenbahn entgleist

2020_06

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr (NRW) erhielt die Nachricht, dass eine Straßenbahn entgleist war. Sofort entsandten die Kollegen mehrere Rüst- und Sonderfahrzeuge zur Einsatzstelle.

muelheim_tram-1

Straßenbahn entgleist (Foto: FW Mülheim)

muelheim_tram-2

Straßenbahn entgleist (Foto: FW Mülheim)

Loading image... Loading image...

 

Am Dienstag (6.2. 2018) gegen 05:30 Uhr erhielt die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr (NRW) von der Ruhrbahn die Nachricht, dass eine Straßenbahn entgleist war. Sofort entsandten die Kollegen mehrere Rüst- und Sonderfahrzeuge zur Einsatzstelle.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Straßenbahn an einer Weiche auf der Friedrich-Ebert-Straße kurz vor der Thyssenbrücke mit einer Achse des vorderen Drehkranzes aus dem Gleis gesprungen war. Verletzt wurde niemand.

Die Bahn war bereits geräumt worden. Sie wurde mittels Hebe- und Verschiebeeinrichtungen angehoben, verschoben und wieder in das Gleis zurück gehoben. Fachberater der Ruhrbahn unterstützten die Maßnahmen. Dafür musste die Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt werden.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Einsatz war nach zwei Stunden beendet.

FW Mülheim

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Windeneinsatz für einen verunfallten Wanderer

Ein Wanderer verunglückt im Pfälzer und verletzt sich schwer an der Wirbelsäule. Nach eine…