Wohnungsbrand: Unerwartete Patienten

2024_06

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER/-IN WERDEN

Ein Wohnungsbrand in Birkesdorf (NRW) löste einen Großeinsatz aus, nachdem gemeldet wurde, dass noch eine Person in der Wohnung eingeschlossen sei. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Eigentümer nicht anwesend war, wohl aber jemand anderes.

Großeinsatz in Birkesdorf. Foto: Feuerwehr Düren

Auf Nummer sicher gehen

Die Feuerwehr Düren (Düren-Kreis, NRW) rückte am frühen Morgen des 19. Oktobers 2023 wegen eines Zimmerbrands in einem Mehrfamilienhaus in der Zollhausstraße in Birkesdorf aus. Es gab Hinweise, dass sich noch jemand in der betroffenen Wohnung befand, weshalb sowohl zahlreiche Feuerwehrkräfte als auch Rettungsdienstpersonal angefordert waren. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort ankamen, bestätigte sich die Brandmeldung: Rauch drang aus einer Wohnung im 2. Stock. Sofort begann die Rettungsaktion mit mehreren Atemschutztrupps. Die Tür zur betroffenen Wohnung musste gewaltsam geöffnet werden.

Der Brand wurde den tierischen Mitbewohnern zum Verhängnis. Foto: Feuerwehr Düren

Eine tierische Überraschung

Damit hatten die Feuerwehrleute nicht gerechnet: In der Wohnung fand man keine Menschen vor, dafür aber drei Hunde und eine Schlange. Zwei der Hunde waren bereits verstorben. Der dritte Hund und die Schlange wurden umgehend in tierärztliche Behandlung gegeben. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand effektiv, und nach etwa einer Stunde konnte das Feuer gelöscht werden. Insgesamt waren 64 Einsatzkräfte aus verschiedenen Löschgruppen (Mariaweiler, Birkesdorf, Echtz, Arnoldsweiler) sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz.

Feuerwehr Düren

 

 

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert