Cottbuser Neujahrspokallauf

Bei fast frühlingshaften Temperaturen und gelegentlichem Sonnenschein fand der diesjährige Neujahrspokallauf der Leitersteiger in Cottbus auf dem Hof der Berufsfeuerwehr statt.

Bei fast frühlingshaften Temperaturen um die 9 Grad und gelegentlichem Sonnenschein fand der diesjährige Neujahrspokallauf der Leitersteiger in Cottbus auf dem Hof der Berufsfeuerwehr statt.

Knapp 80 Starter  waren neuer Teilnehmerrekord. Aus fünf Bundesländern waren die Wettkämpfer angereist, um für die Pokale, Medaillen und Urkunden zu kämpfen.

Für viele ist dieser Wettkampf ein Wiedersehen mit Bekannten und Freunden sowie zum Schwatzen und Fachsimpeln. Neulinge  - besonders die Jugend - haben die Chance, bei den „alten Hasen“ etwas abzugucken und zu lernen. Aber nicht jeder konnte die optimalen Voraussetzungen für sich umsetzen. Hier gilt es nun die Fehler zu analysieren und für spätere Wettkämpfe auszumerzen.

Rainer Sadowski

Weitere Beiträge zu den Themen: 

Heute am meisten gelesen

(Bild: Screenshot DWD Warnwetter-App)

Nachdem die Firma WetterOnline vor dem Landgericht Bonn klagte, darf die Warnwetter-App vom Deutschen Wetterdienst (DWD) nicht mehr alle Dienste kostenfrei anbieten.
Teil 2: Allgemeine Anforderungen - Sicherheit und Leistung; Deutsche Fassung EN 1846-2:2001+A3:2009

In der FEUERWEHR lesen Sie:

Gefahrguteinsatz auf der A 24: Freisetzung von Säure
So geht’s: Löschen mit Schaum
Nachwuchsgewinnung: Gründung einer Kinderfeuerwehr
Feuerwehr Fürstenwalde: Drei Hilfeleistungslöschfahrzeuge beschafft
ICE-Neubaustrecke: Großübungen zum Schutz der Bahnstrecke

Neuen Kommentar schreiben