Home MELDUNGEN Magirus spendet Feuerwehrfahrzeug für Syrien
MELDUNGEN - 13. November 2013

Magirus spendet Feuerwehrfahrzeug für Syrien

2020_06

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Magirus spendet für Syrien ein Löschfahrzeug. Die Übergabe an den Verein Orienthelfer e.V. erfolgte am Rande des Fußball Bundesliga Spiels FC Bayern gegen Augsburg.

Schnell, effektiv und professionell vor Ort Hilfe zu leisten. Das ist das Ziel aller Feuerwehren und das ist auch das Ziel des Vereins Orienthelfer e.V.

Im Jahr 2012 von dem Kabarettisten Christian „Fonsi“ Springer in München gegründet, engagiert sich der Verein unter anderem für die humanitäre Unterstützung der Opfer des Syrienkonfliktes.
Allein im Libanon befinden sich im Herbst 2013 über eine Million zumeist mittelloser Flüchtlinge.

Unterstützt wird der Verein durch Uli Hoeneß. Er stellte den Kontakt zu Magirus her. Iveco Magirus reagierte spontan und spendete ein gebrauchtes Feuerwehrfahrzeug für den Verein.

Das TLF 16/25 wurde am Rande des Fußball Bundesligaspiels in München übergeben. Es ist das erste Feuerwehrfahrzeug für den Verein – weitere sollen folgen, um einen kompletten Löschzug nach Aleppo in Syrien bringen zu können. Die Viermillionen-Metropole verfügt derzeit nur noch über zwei Feuerwehrautos. Das soll sich nun sehr schnell ändern.

Technische Daten des Fahrzeugs:
Magirus Deutz Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
Baujahr 1982
luftgekühlter 6-Zylinder Deutz Motor 192 PS 26.000 km
Löschstaffel (6 Personen)
2.500 l Wasser Tankinhalt
Schnellangriffseinrichtung
Feuerlöschkreiselpumpe über Motor
permanenter Allradantrieb,
komplette Beladung
4-teilige Steckleiter
Krankentrage
Verbandsmaterial und Decken

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Feuerschutz-Aktionswoche in Bayern gestartet

Der Landesfeuerwehrverband Bayern (LFV Bayern) startete am 11. September 2020 die Feuersch…