Home EINSATZBERICHTE Absturz: Gleitschirmflieger landet in einem Baum
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 5. September 2019

Absturz: Gleitschirmflieger landet in einem Baum

2019_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Mittwoch, den 4. September 2019, hing ein Gleitschirmflieger nach seinem Absturz schließlich in 5 m Höhe in einem Baum fest. Die Alarmierung ging dann um 14:14 Uhr bei der Feuerwehr Hennef ein, woraufhin die Kräfte zum Unglücksort im Bereich der Startrampe „Stachelhardt“ ausrückten.

Der Gleitschirmflieger hing nach dem Absturz schließlich in einem Baum in 5 m Höhe fest. Foto: Feuerwehr Hennef

Da der Feuerwehr die genaue Absturzstelle nicht bekannt war, erkundete der Einsatzleiter zunächst die Einsatzstelle. Währenddessen sammelten sich die Kräfte der Feuerwehr Hennef in der Ortschaft Auel. Dabei war auch die in der Absturzsicherung speziell ausgebildete und ausgerüstete Löschgruppe Söven vor Ort. Ebenfalls begann der Löschzug Winterscheid gleichzeitig bereits mit der Suche von der Startrampe aus.

Der Einsatzleiter konnte dann zwischenzeitlich den Verunglückten nach seinem Absturz – mit der Hilfe anderer Gleitschirmflieger – auffinden. An einem Steilhang, ungefähr 20 m unterhalb der Startrampe, befand sich dieser dann in einem Baum. Er hatte sich dabei in ungefähr 5 m Höhe verfangen. Über die Steckleiter eines nachgerückten Löschfahrzeugs konnte der Abgestürzte selbstständig aus dem Baum herabsteigen, da er glücklicherweise nicht verletzt war.

Einsatzdauer 45 min
Einsatztag 04.09.2019
Einsatzort Steilhang zwischen Startrampe „Stachelhardt“ und Sieg
Alarmierungszeit 14:14 Uhr
Einsatzkräfte gesamt 36
Einsatzleiter Stadtbrandinspektor Markus Henkel
Anzahl Fahrzeuge 9
Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Hennef mit folgenden Einheiten:

  • Löschzug Hennef
  • Löschgruppe Blankenberg
  • Löschgruppe Söven

Feuerwehr Ruppichteroth:

  • Löschzug Winterscheid

 

Simon Wiegand

Freiwillige Feuerwehr Hennef

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Whats-App- und E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Erneuter Bombenfund in Nürnberg

Ausgrabungsarbeiten legten eine amerikanische Fliegerbombe in Nürnberg frei. Weil der expl…