Borgentreich: Übungstag der Feuerwehren

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Samstag führten die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Borgentreich (LK Höxter, NRW) einen Übungstag durch. Alle Löschgruppen der Stadt waren eingebunden.

Übungstag der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Borgentreich (Foto: FF)

Übungstag der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Borgentreich (Foto: FF)

Übungstag der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Borgentreich (Foto: FF)

Übungstag der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Borgentreich (Foto: FF)

Übungstag der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Borgentreich (Foto: FF)

Übungstag der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Borgentreich (Foto: FF)

Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

 

Am Samstag (20.10.2018) führten die Feuerwehren der Stadt Borgentreich (LK Höxter, NRW) einen Übungstag durch. Alle Löschgruppen der Stadt waren eingebunden. Es waren insgesamt vier Stationen vorbereitet, an denen jeweils durch einen Löschzug eine Übung absolviert wurde. Die Übung dauerte pro Station etwa eine Stunde. Anschließend wurden die Stationen gewechselt, so dass dann nach vier Stunden jeder jede Station abgearbeitet hatte. Die Stationen waren alle in und im nahen Umreis der Kernstadt Borgentreich aufgebaut.

Die Löschzüge waren:

  • Löschzug 1: Kernstadt Borgentreich
  • Löschzug 2: Borgholz, Natzungen, Natingen
  • Löschzug 3: Bühne, Manrode, Muddenhagen
  • Löschzug 4: Großeneder, Lütgeneder, Rösebeck, Körbecke

Die Stationen waren verschieden aufgebaut. Es gab ein Pkw-Brand zu bekämpfen, Wasser aus einem Teich zu fördern, Leitern aufzubauen, Personen unter Atemschutz zu retten, eine Person aus einer Grube zu retten, Schläuche zu verlegen etc.

Es wurde versucht, viel vom Einsatzspektrum, die der Feuerwehralltag bietet, abzubilden. So konnte das Wissen, welches auf Lehrgängen und Übungsdiensten vermittelt wurde, von jedem einzelner/nen Feuerwehrfrau/mann angewandt und gezeigt werden.

Sofortiges Feedback

An jeder Station waren ein Beobachter der Stadt Borgentreich und ein externer Beobachter anwesend. Diese beurteilten die Einsatzübungen und gaben den Feuerwehrkammeraden sofort eine Rückmeldung, wie die Übung verlaufen war. Dabei danken wir den vier Kameraden aus der Stadt Warburg, die unter der Führung von Jürgen Rabbe (Leiter der Feuerwehr Warburg) die Übungen als externe Beobachter beurteilten.

Insgesamt waren 75 Einsatzkräfte und 8 Beobachter den ganzen Nachmittag über mit den Übungszenarien beschäftig. Das Fazit des gesamten Tages viel sehr positiv aus. Der ein oder andere Mangel wurde dabei aufgedeckt und kann nun abgestellt werden. Für die Durchführung und Planung des Tages zeigte sich Christoph Herbold verantwortlich.

FF Borgentreich

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.