Feuer in einer Schreinerei

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

In Mettmann meldeten Anrufer der Kreisleitstelle eine starke Rauchentwicklung aus einer Filteranlage eines Möbelbauunternehmens. Umgehend wurden mehrere Löschzüge, ein Rettungswagen sowie ein Notarzt der Feuerwehr Mettmann zur Alarmadresse entsandt.

Feuer in einer Filteranlage einer Schreinerei (Foto: FW Mettmann)

Am Dienstagachmittag (14.8. 2018) meldeten Anrufer der Kreisleitstelle eine starke Rauchentwicklung aus einer Filteranlage innerhalb eines Möbelbauunternehmens in Mettmann.

Die Kreisleitstelle entsendete unverzüglich mehrere Löschzüge, einen Rettungswagen sowie einen Notarzt der Feuerwehr Mettmann zur Alarmadresse „Am Korreshof“.

An der Einsatzstelle angekommen, drang dichter Rauch aus der Schreinerei und dem angrenzenden Gebäudetrakt. Die Mitarbeiter der Firma wurden durch den Brandgeruch aufmerksam und konnten das Gebäude rechtzeitig und unverletzt verlassen. Gut reagiert wurde, indem diese außerhalb aus sicherer Entfernung Löschmaßnahmen bis zum Eintreffen der Feuerwehr durchgeführt und somit Schlimmeres verhinderte haben.

Von der Feuerwehr drang ein Löschtrupp mit einem C-Rohr zur Kontrolle und Brandbekämpfung in das Objekt vor.

Das Feuer konnte schnell lokalisiert werden.

Um alle Glutnester zu erreichen, musste die Filteranlage für die Löschmaßnahmen auseinandergebaut werden. Nach zwei Stunden war das Feuer gelöscht und es konnten Belüftungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Der Einsatz der Feuerwehr, die mit 22 Kräften und 7 Fahrzeugen vor Ort war, wurde gegen 17:30 Uhr beendet.

FW Mettmann

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.