Home EINSATZBERICHTE Feuer in Kölner Hochhaus

Feuer in Kölner Hochhaus

2019_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Ein Feuer in einem Hochhaus in Köln-Mülheim machte die Räumung des Gebäudes erforderlich. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Neun Bewohner wurden medizinisch betreut. Eine Person musste ins Krankenhaus transportiert werden.

(Foto: R. Spekking, CC-BY S.A. 4.0) Feuerwehrwache 1 in Köln

Die Kölner Feuerwehr wurde am Sonntagnachmittag (08.05.2016) um 15.02 Uhr wegen eines Feuers auf dem Balkon einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Hochhauses am Clevischen Ring alarmiert. Noch auf der Anfahrt der ersten Kräfte zur Einsatzstelle zerbarst die Scheibe zwischen Balkon und Wohnraum und das Feuer drohte sich in die Wohnung auszubreiten. Sechs Minuten nach Meldungseingang traf der zuständige Löschzug an der Einsatzstelle ein.

Da zu diesem Zeitpunkt keine Informationen darüber vorlagen, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden, wurde ein Trupp mit Atemschutz über die Drehleiter, ein weiterer über den Treppenraum in die Wohnung entsandt. Nach kurzer Zeit stand fest, dass sich keine Personen in der Wohnung befanden. Das Feuer konnte sehr schnell gelöscht werden. Wegen der beim Eintreffen unklaren Situation jedoch wurde die Alarmstufe erhöht und damit ein weiterer Löschzug zur Einsatzstelle entsandt.

Ein Leichtverletzter

170 Bewohner des Hauses wurden ins Freie geführt. Neun Personen mussten medizinisch gesichtet werden, ein Jugendlicher wurde mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert.

Durch den Brand breitete sich Rauch im Gebäude aus, so dass vor Freigabe des Gebäudes eine Kontrolle aller Wohnungen und eine Lüftung des Treppenraums erforderlich wurden. Nachdem die Rauchfreiheit festgestellt bzw. mit Lüftungsmaßnahmen hergestellt werden konnte, konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Insgesamt war die Feuerwehr Köln mit 47 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr aus Flittard und der Berufsfeuerwehr aus Mülheim, Deutz, der Innenstadt, Ostheim, Weidenpesch sowie dem Führungsdienst der Branddirektion und dem Rettungsdienst im Einsatz.

BF Köln

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Whats-App- und E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Schutzengel leistet ganze Arbeit für elfjährige Radlerin

Ein Unfall zwischen einem Fahrrad und einem Lkw kann gravierende Folgen haben. Doch eine E…