Home EINSATZBERICHTE Garagenbrand auf Tankstelle
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 3. Dezember 2018

Garagenbrand auf Tankstelle

2019_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Ein Kunde hatte den Brand von außen entdecket. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Tankstelle wurden erste Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher aufgenommen. Der Brand konnte jedoch nicht abschließend bekämpft werden.

Garagenbrand auf einer Tankstelle am 2.12.2018 (Foto: FW Herdecke)

Ein Garagenbrand auf einem Tankstellegelände an der Dortmunder Landstraße wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke (Eneppe-Ruhr-Kreis, NRW) am Sonntag (2.12.2018) um 21:35 Uhr gemeldet. Für die Feuerwehr wurde aufgrund der Meldung Stadtalarm mit Sirenenalarm ausgelöst.

Ein Kunde hatte den Brand von außen entdecket. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Tankstelle wurden erste Löschmaßnahmen mit einem Feuerlöscher aufgenommen. Der Brand konnte jedoch nicht abschließend bekämpft werden.

Die ersten Einsatzkräfte waren bereits nach vier Minuten an der Einsatzstelle. In einer Halle des Tankstellengebäudes brannte es. Die Brandbekämpfung wurde mit einem C-Rohr aufgenommen und zeigte schnell Wirkung. Zwei weitere C-Rohr wurden zur Verteidigung eingesetzt. Über eine Zwischendecke hatte sich der Brandrauch im Objekt ausgebreitet. Dieser wurde mit mehreren Lüftern aus dem Objekt entfernt.

Zwei Mitarbeiter des Unternehmens mussten durch die Einsatzkräfte betreut werden. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens können keine Angaben gemacht werden. Die Polizei war vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen vor Ort. Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte 60 Minuten im abendlichen Einsatz.

FW Herdecke

Jetzt abonnieren und kein Heft verpassen!

Deutschlands große
Feuerwehrzeitschrift.

JETZT BESTELLEN

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

„Held der Straße“: 52-Jähriger aus Lüdinghausen hilft verunglückter Frau

Hanau, im Februar 2019 – Dirk Böttcher war im Dezember 2018 auf der K16 in Lüdinghausen mi…