Kranunfall in Alpen

2024_05

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER/-IN WERDEN

In Alpen am Rhein kippte bei Bauarbeiten ein Kran um. Zwei Personen wurden verletzt, eine wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Der Mobilkran landete auf einer Halle. Foto: Freiwillige Feuerwehr Alpen

Am 8. Mai 2024 alarmierte die Kreisleitstelle um 14.53 Uhr die Feuerwehr-Einheiten Alpen und Menzelen zu einer Baustelle in Menzelen (Kreis Wesel, NRW). Bei Bauarbeiten war hier ein Mobilkran umgestürzt.

Der Kran war auf einer Hallenkonstruktion gelandet. Der Rettungsdienst traf bereits vor der Feuerwehr ein und begann direkt mit der Versorgung der zwei verletzten Personen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und kontrollierten die Umgebung auf mögliche weitere Gefahren.

Ein Rettungshubschrauber landete in der Nähe der Baustelle. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr halfen dem Rettungsdienst, einen der beiden Verletzten dorthin zu bringen.

Nach ca. 90 min endete der Einsatz.

Eine Person wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Foto: Freiwillige Feuerwehr Alpen

Freiwillige Feuerwehr Alpen

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert