Pkw-Brand auf der Autobahn

2024_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER/-IN WERDEN

Die Feuerwehr Ratingen rückte wegen eines brennenden Pkw auf die Autobahn aus. Der Brand konnte durch das schnelle Vorgehen der Einsatzkräfte zügig gelöscht werden.

Feuerwehr Ratingen löscht Pkw
Der PKW-Brand wird von der Feuerwehr gelöscht. Foto: Feuerwehr Ratingen

 

Am Vormittag des 24. April 2023 rückte die Feuerwehr Ratingen (LK Mettmann, NRW) wegen eines brennenden Pkw auf die Autobahn BAB3 aus. Das betroffene Fahrzeug stand auf dem Seitenstreifen an der Abfahrt Ratingen (im Autobahnkreuz Ratingen-Ost) beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand.

Zwei Trupps, die mit Pressluftatmer ausgestattet waren, bekämpften das Feuer mit C-Rohren. Weil das ablaufende Löschwasser mit Betriebsstoffen verunreinigt und ins Erdreich des Seitenstreifens gelangt war, verständigte der Einsatzleiter das Amt für technischen Umweltschutz/die Untere Bodenschutzbehörde des Kreises. An dem Einsatz beteiligten sich Kräfte der Berufsfeuerwehr, des Löschzugs Breitscheid und die Polizei.

Ralf-Peter Rosenau, Feuerwehr Ratingen

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert