XXL-Patient in Bochum-Wattenscheid

2023_1_2

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

In Bochum wurde der Rettungsdienst zu Patiententransport gerufen. Da die Perosn jedoch stark übergewichtig war, wurde von der Feuerwehr ein Schwerlast-RTW sowie ein Feuerwehr-Kran mit Höhenrettern nachalarmiert. Der Einsatz dauerte über fünf Stunden.

6977

Feuerwehrkran im Einsatz (Foto: BF Bochum)

6977

Feuerwehrkran im Einsatz (Foto: BF Bochum)

6977 6977

Am Montagabend gegen 20:50 Uhr wurde der Rettungsdienst der Stadt Bochum zu einem Einsatz im Stadtteil Wattenscheid gerufen.

In einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses fand die Besatzung eine extrem übergewichtige Patientin vor. Bei einem Gewicht von über 300 kg mussten Personal und Sonderfahrzeuge nachalarmiert werden. Von der Feuerwehr Herne wurde ein Schwerlast-RTW alarmiert, zusätzlich kam der Feuerwehrkran mit den Höhenrettern der Feuerwache I.

Da die baulichen Gegebenheiten keinen Transport durch den Treppenraum zuließen, wurde die Patientin mit dem Feuerwehrkran und einem speziellen Transportkorb durch das Fenster zum Rettungswagen befördert.

Fast fünf Stunden waren ca. 25 Mitarbeiter von Feuerwehr und Rettungsdienst in den Einsatz eingebunden.

FW Bochum

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert