Home MELDUNGEN Feuerwehrübung: Vorgehen bei Bränden und Unfällen
MELDUNGEN - WISSEN - 12. August 2019

Feuerwehrübung: Vorgehen bei Bränden und Unfällen

2019_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund fand eine besondere Feuerwehrübung statt. Daran nahmen rund 30 Feuerwehrkräfte aus dem Einsatzbereich Langenberg teil. Sie konnten dabei mit dem Löschzug Dortmund-Lütgendortmund einen Tag lang intensiv üben. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte trainierten dort unter realitätsnahen Bedingungen das richtige Vorgehen bei Bränden sowie bei Unfällen. 

Feuerwehruebung-ausbildung-feuerwehr-ub

Die Einheiten aus Lütgendortmund und Langenberg nach der Übung im Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund. Foto: Feuerwehr Velbert

Feuerwehruebung-Dortmund-feuerwehr-ub

Gemeinsame Übung mit dem Löschzug Dortmund-Lütgendortmund. Foto: Feuerwehr Velbert

feuerwehruebung-training-feuerwehr-ub

Einsatzkräfte aus Langenberg üben im Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund. Foto: Feuerwehr Velbert

Feuerwehruebung-velbert-feuerwehr-ub

Eindruck von der gemeinsame Übung mit dem Löschzug Dortmund-Lütgendortmund. Foto: Feuerwehr Velbert

feuerwehruebung-weiterbildung-feuerwehr-ub

Rettung aus einem schräg am Hang stehenden Pkw. Foto: Feuerwehr Velbert

Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

 

Verschiedene Szenarien bei der Feuerwehrübung

Im Rahmen der Übung profitierten die Einsatzkräfte von den besonderen Übungs- und Simulationsmöglichkeiten vor Ort. Denn dadurch konnten sie beispielsweise die Rettung von Personen aus einem Pkw an einem Abhang üben. Dabei lag das Augenmerk speziell auf der Sicherheit der Verletzten sowie der Feuerwehrkräfte selbst.

Außerdem gab es noch verschiedene weitere Szenarien. Darunter zum Beispiel die Rettung von Personen aus brennenden Gebäuden. Dabei trainierten die Einheiten aus Velbert die richtige Taktik und die notwendigen Handgriffe in direkter Zusammenarbeit mit den Dortmunder Kollegen. Des Weiteren fand nach den zahlreichen Übungseinheiten auch noch eine Großübung mit allen Einsatzkräften statt.

Nutzen für den Alltag

Immer wieder stehen bei der Feuerwehr Velbert auch Einsätze in anderen Städten auf der Tagesordnung. So etwa zuletzt beim Brand eines Kindergartens in Erkrath. Dabei ist die Zusammenarbeit mit anderen Einheiten ein wichtiger Bestandteil, der bei der Aus- und Fortbildung nicht zu kurz kommen darf. Nur so kann im Ernstfall dann alles reibungslos funktionieren.

Reinhard Lüdeke
Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell (ots)

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Whats-App- und E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Feuerwehrübung: Gefahrstoffaustritt aus einem LKW

Bei einer Feuerwehrübung bereiteten sich einige Einheiten aus dem Landkreis Leer auf den E…