Schnelle Netzwerkverbindung für Einsatzkräfte

2023_1_2

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Sierra Wireless stellt mit dem AirLink MP70 Vehicle Router eine Netzwerkverbindung für Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge zur branchenweit schnellsten Fahrzeugvernetzung vor.

Foto: Sierra Wireless

Sierra Wireless stellte jetzt AirLink MP70 vor, einen LTE-Advanced (LTE-A) Fahrzeugrouter für den Einsatz bei erfolgskritischen Anwendungen in der öffentlichen Sicherheit – etwa bei Einsätzen von Polizeibehörden, der Feuerwehr und von Rettungskräften – sowie im öffentlichen Nahverkehr. Mobile Mitarbeiter müssen heute mit immer mehr Technologie im Fahrzeug ausgestattet werden, um einen kontinuierlichen Zugang zum Netzwerk zu haben und Sicherheit zu gewährleisten. MP70 entspricht diesem Bedarf und bietet eine intelligente und leistungsfähige Vernetzung von Fahrzeugen, sodass mehrere Anwendungen mit hoher Bandbreite gleichzeitig laufen können – und das zehnmal schneller als zuvor bei bis zu viermal größerer Distanz zum Fahrzeug. Die IT-Verantwortlichen eines Unternehmens können die Fahrzeuge und die mobilen Dienste mit den Sierra Wireless AirLink Network-Management-Lösungen flexibel in der Cloud oder im Rechenzentrum des Unternehmens verwalten.

„Rettungskräfte sind genauso wie Außendienstmitarbeiter auf eine ständige und zuverlässige Verbindung angewiesen, und das ist auch der zentrale Punkt unserer LTE-Networking-Lösungen”, erklärt Jason Krause, Senior Vice President und General Manager, Enterprise Solutions bei Sierra Wireless. „Mit MP70 können Einsatzkräfte im und um das Fahrzeug so problemlos kommunizieren, als wären sie im Büro. Dadurch arbeiten sie auch in erfolgskritischen Situationen äußerst effizient und können in vielen Situationen viel schneller und effizienter reagieren.”

In einem typischen Fahrzeug, z. B. einer Polizeibehörde, befinden sich ein Laptop für die Datenverwaltung, ein Zugang zu polizeilichen Datenbanken, digitale Live-Videoüberwachung, gegebenenfalls Kameras, die am Körper getragen werden, sowie eine automatische Nummernschilderkennung (ALPR). MP70 kann all diese Systeme mit einem Hochgeschwindigkeits-Fahrzeugnetzwerk, unterstützt durch Gigabit Ethernet und mit 802.11ac Wi-Fi, verbinden und erlaubt dem Nutzer per sicherer LTE-A-Mobilfunkverbindung den Zugriff auf alle Systeme in Echtzeit.

„Wir haben den MP70-Router ausprobiert und mit unseren Computern im Fahrzeug verbunden. Über einen Wi-Fi-Hotspot hatten wir während der Einsätze Echtzeit-Zugang zu den gespeicherten kritischen Daten”, erklärte Greg Katz, Lieutenant beim Billerica MA Police Department. „Wir waren von Anfang an von der hochwertigen und soliden Bauart des MP70 beeindruckt – das gehärtete Aluminiumgehäuse ist ganz klar für den Einsatz unter extremen Bedingungen geeignet. Wir waren aber auch von der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der LTE-Verbindung überzeugt. Mit 4-Port Gigabit Ethernet können wir noch mehr bordeigene Geräte wie Videokameras und ALPR verbinden und so das Fahrzeug der Einsatzbeamten tatsächlich in ein mobiles Büro verwandeln.”

„Der Hochleistungsrouter MP70 erweitert das branchenführende Portfolio an Fahrzeug-Gateways von Sierra Wireless. Dazu gehört das AirLink GX450 mobile Gateway und der Multi-Network FirstNet Band 14 oMG Fahrzeugrouter”, erklärte Robin Duke-Woolley, CEO des IoT-Analystenhauses Beecham Research. „Es besteht großer Bedarf an Fahrzeug-Netzwerken, die mehrere Anwendungen ausführen können und das MP70 ist damit dank der flexiblen und sicheren Verwaltung und der Wi-Fi-Funktionalitäten eine ausgezeichnete Option.”

Über eine zentrale Plattform können mithilfe der AirLink Network-Management-Lösungen von Sierra Wireless eine ganze Reihe von AirLink MP7-Routern, Anwendungen für den Außendienst und mobilen Geräten ferngesteuert und überwacht werden. Die AirLink Network-Management-Lösungen sind als gehosteter Cloud-basierter AirLink Management Service oder als lizenzierte Software-Plattform im Rechenzentrum des Unternehmens, oMM Management System, verfügbar. Sie sorgen für eine effizientere Verwaltung der verbundenen Geräte und reduzieren die Kosten für die Wartung um bis zu 90 %.

MP70 ist branchenweit der erste Router, der über Gigabit Ethernet, Gigabit Wi-Fi und 300 mbps LTE-A Zugang zu einem Hochleistungs-Fahrzeugnetzwerk verschafft, um mehrere Anwendungen in und um das Fahrzeug nutzen zu können. Mit einer integrierten Events Engine, einer eingebauten Ein- und Ausgabe-Funktion sowie dem Einsatz von AirLink Vehicle Telemetry können die Fahrzeuge, die vernetzten mobilen Geräte, der Fuhrparkeinsatz sowie der Einsatz des Außendienstes besser analysiert werden. MP70 stellt auch globale Navigationssatellitensysteme (GNSS) und Trägheitsnavigationssysteme, die in der nächsten Softwareversion aktiviert werden, bereit, sodass die Bestimmung des exakten Fahrzeugstandorts auch außerhalb der von Satelliten erfassten Bereiche möglich ist. AirLink MP70 für Fahrzeuge gewährleistet ständige Verfügbarkeit auch unter härtesten Bedingungen, hält vorübergehenden Überspannungen stand und funktioniert auch in störungsintensiven elektrischen Fahrzeugnetzwerken.

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert