„Held der Straße des Jahres 2012“ gekürt

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

34-jähriger Lkw-Fahrer aus Rentweinsdorf für selbstlose Rettungsaktion ausgezeichnet

„Held der Straße des Jahres 2012“ Bernd Appelmann, Foto: Goodyear

Der Berufskraftfahrer Bernd Appelmann aus Rentweinsdorf bei Bamberg (BY) wurde heute von Goodyear und dem Automobilclub von Deutschland mit dem Titel „Held der Straße des Jahres 2012“ in Berlin ausgezeichnet. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer würdigte dessen vorbildhaftes Handeln: Der 34-Jährige rettete eine Frau und ihr Kleinkind aus dem Wrack ihres Pkw, das kurz danach komplett ausbrannte. Die junge Mutter verlor vorher beim Überholen die Kontrolle und prallte mit ihrem Auto gegen Appelmanns Lkw.

Seit fünf Jahren suchen Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) mutige Helden, die durch ihren vorbildlichen Einsatz Leben gerettet haben. Aus den elf Monatshelden 2012 wurde Bernd Appelmann von der Fachjury als „Held der Straße des Jahres 2012“ ausgewählt.

Menschen, die eine selbstlose Tat im Straßenverkehr geleistet haben, sind Kandidaten für den „Held der Straße“. Vorschläge können im Internet unter www.held-der-strasse.de eingereicht werden. Bewerbungen nimmt Goodyear unter der Adresse Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Mirko Kraus, Stichwort „Held der Straße“, Dunlopstraße 2, 63450 Hanau entgegen – oder per Telefon unter 0221 97666494.

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.