Schäden durch Sturmtief Bernd: Spende der Provinzial Versicherung

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Würdigung des Feuerwehrwesens: Um die Leistungen der Einsatzkräfte in Iserlohn während und nach Sturmtief Bernd anzuerkennen, überreichte die Provinzial Versicherung der Feuerwehr Iserlohn nun eine Spende.

Dankbar für die Hilfe während und nach Sturmtief Bernd: Die Provinzial Versicherung überreichte der Feuerwehr Iserlohn dafür eine Spende. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Das Sturmtief Bernd hat im vergangenen Jahr vor allem in NRW schwere Schäden verursacht. Vor Ort waren die Feuerwehren, um Hilfe zu leisten – und das, obwohl viele von ihnen selbst betroffen waren. In enger Abstimmung mit dem Verband der Feuerwehren in NRW e.V. hat die Provinzial Versicherung nun einen Spendentopf eingerichtet, um das Engagement der Einsatzkräfte zu würdigen.

Spende für Einsatz

Die Feuerwehren in der Region um Iserlohn (Märkischer Kreis, NRW) waren im Juli 2021 als Rettungskräfte nach der Naturkatastrophe vor Ort. Gerade nach der Katastrophe waren sie gefragt. Die Provinzial Versicherung Iserlohn möchte das nun besonders würdigen. „Wir von der Provinzial Iserlohn wissen zu schätzen, welch großen Dienst die Feuerwehr hier vor Ort geleistet hat. Und das, obwohl sie selbst durch die Folgen des Unwetters mit großen Widrigkeiten zu kämpfen hatte“, so Geschäftsstellenleiter Lars Wygoda. Mit diesen Worten überreichte er dem Förderverein der Feuerwehr Iserlohn einen Scheck in Höhe von 2123,63 Euro. Die Spende dient der Förderung der Kameradschaft innerhalb der Wehr.

 

Christopher Rosenbaum, Feuerwehr Iserlohn

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.