Vermeintlicher Notfall am Grill sorgt für Belustigung

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am 31. Juli 2019 ereignete sich ein vermeintlicher Notfall am Grill. Die Feuerwehr Ratingen erreichte folgende Brandmeldung der Kreisleitstelle Mettmann: „Brand in einer Kleingartenanlage, starke Rauchentwicklung, eine Person liegt am Boden!“. 

Vermeintlicher Notfall am Grill. Foto: ©WoGi – stock.adobe.com

Zu dem Einsatz rückten umgehend die Kräfte aus Lintorf, die Berufsfeuerwehr mit Notarzt sowie ein Rettungswagen zu aus.

Glücklicherweise löste sich die Alarmmeldung kurz nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte in Wohlgefallen auf. Nachdem ein Kleingärtner seinen Grill angezündet hatte, legte er sich bis zur Fleischzubereitung in den Rasen. Das interpretierte der Melder wohl falsch und wählte den Notruf.

Dabei bleibt der Feuerwehr nun eine lustige Anekdote, die vermutlich noch öfter für ein Schmunzeln sorgen wird.

Jan Neumann,
Feuerwehr Ratingen

 

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.