Home EINSATZBERICHTE Flächenbrand in Ratingen-Schwarzbach

Flächenbrand in Ratingen-Schwarzbach

2019_11

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am 31. Juli 2019 kam es in Ratingen-Schwarzbach zu einem Flächenbrand, zu dem die Feuerwehr Ratingen um 15:44 Uhr alarmiert wurde. 

Brandbekämpfung auf dem abgeernteten Stoppelfeld. Foto: Feuerwehr Ratingen

Bei dem Flächenbrand war aus ungeklärter Ursache ein abgeerntetes Stoppelfeld in Brand geraten. Das Feuer breitete sich schnell aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Grünflächen durch die schnelle Vornahme mehrerer Löschrohre glücklicherweise verhindern. Jedoch brannten dennoch 1000 m2 des Feldes ab, bevor die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle bringen konnten.

Um die Mittagsstunden ging zuvor noch ein Regenschauer nieder. Dieser reichte aber bei weitem nicht aus, um die hohe Wald- und Flächenbrandgefahr abzuschwächen.

Zur Brandbekämpfung waren die Berufsfeuerwehr, sowie die Löschzüge Mitte und Homberg-Schwarzbach der Feuerwehr Ratingen vor Ort. Ratingen-Schwarzbach, Hasselbecker Straße,

Stefan Dahlmann, Feuerwehr Ratingen

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vermeintliche Bananenspinne in Münchner Supermarkt

Mitarbeiter eines Supermarkts in München-Allach entdeckten eine exotische Spinne in einer …