Ziegler eröffnet Büro in China

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Das unter chinesischer Führung stehende Traditionsunternehmen Ziegler vernetzt sich stärker mit dem asiatischen Markt.

Nur fünf Monate nach der erfolgreichen Übernahme der Albert Ziegler GmbH durch den chinesischen Mutterkonzern CIMC im Dezember 2013, wurde eine Tochterfirma in China gegründet.
Die Albert Ziegler (Beijing) Ltd. ist eine 100%-ige Tochter der Albert Ziegler GmbH und beschäftigt als Vertriebs- und Servicestützpunkt des deutschen Traditionsunternehmens acht Mitarbeiter in Beijing.

Ziegler hat in den letzten 10 Jahren über 200 Fahrzeuge in China verkauft. Jetzt mit eigenem Büro vor Ort soll die Wettbewerbsfähigkeit weiter verbesssert werden. . Aktuelle Projekte sind die Einrichtung eines Service-Netzwerkes in China und eine umfassende Marktanalyse.

„Der schnelle Aufbau dieses Büros und die Präsenz vor Ort ermöglichen es uns, unser Wachstumspotential in dem weltweit am schnellsten wachsenden Markt zu maximieren, denn wir können Kundenbeziehungen enger aufbauen und verstehen die Kultur besser.

Natürlich spielt die enge Vernetzung unserer Kollegen in Beijing und Deutschland dabei eine wichtige Rolle,“ erklärt Philip A. Thompson, Geschäftsleiter Marketing und Compliance der Albert Ziegler GmbH.

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.