Home AUS DEN LÄNDERN BAYERN Berufsfeuerwehr im Einsatz: Wohnmobil in Flammen
BAYERN - EINSATZBERICHTE - 17. Juli 2019

Berufsfeuerwehr im Einsatz: Wohnmobil in Flammen

2019_11

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Dienstag, den 16. Juli 2019, entdeckten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr München zeitgleich mit dem eingehenden Notruf ein brennendes Wohnmobil. Das Fahrzeug stand mitten in Schwabing und fing aus ungeklärten Gründen Feuer. 

Foto: Berufsfeuerwehr München

 

Die Berufsfeuerwehr beendete kurz zuvor einen Einsatz in der Barerstraße. Beim Losfahren bemerkten die Kräfte jedoch dichten, dunklen Rauch über den Hausdächern aufsteigen. Also fuhren sie sofort auf Sicht und übermittelten den Brand direkt an die Leitstelle. Fast zeitglich zum eingehenden Notruf waren dann auch die Einsatzkräfte mit den ersten beiden Fahrzeugen dann schon vor Ort.

Dort war ein VW-Bus in Wohnmobilausführung, der in Vollbrand stand, der Auslöser für die dichte Rauchsäule. Dabei konnten die Kräfte eine Ausbreitung des Feuers gerade noch verhindern.

Überprüfung angrenzender Wohnungen

Jedoch waren am angrenzenden Wohnhaus die Fenster teilweise gekippt. Deshalb mussten die Einsatzkräfte sieben Wohnungen gewaltsam öffnen. Nur so konnten sie diese auf eine Beschädigung durch den Brandrauch überprüfen. Anschließend kontrollierten die Kräfte der Berufsfeuerwehr mithilfe einer Drehleiter die restlichen Wohnungen.

Währenddessen forderte die Feuerwehr ein Kleinalarmfahrzeug an. Damit schützten sie die geöffneten Wohnungen vor unbefugten Zutritten. Glücklicherweise wurde bei dem Fahrzeugbrand niemand verletzt, es entstand jedoch ein Totalschaden am Wohnmobil und benachbarte Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Feuerwehr München

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

90-Grad-Drehung bei Verkehrsunfall

Am Dienstag, 3. Dezember 2019, kam es nachmittags in Werne (Kreis Unna, NRW) zu einem Verk…