Sicherung der Wasserqualität: FF Kälberau belüftet See

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Wasser für den Umweltschutz statt gegen das Feuer: Um die Wasserqualität stabil zu halten, belüftete die Freiwillige Feuerwehr Kälberau an mehreren Abenden im August 2022 den Meerhofsee.

Wasserqualität des Sees: Die Belüftung ist ein ungewöhnlicher, aber wichtiger Einsatz für die FF Kälberau. Foto: Feuerwehr Kälberau

Die Hitzewelle äußert sich auch in heimischen Gewässern. Das Problem: Hohe Wassertemperaturen und Niedrigwasser können die Sauerstoffkonzentration in einem See gefährlich absenken, was wiederum beispielsweise den Fischen in dem Gewässer schaden kann. Denn je wärmer Wasser wird, desto weniger Sauerstoff bindet es auch. Um die Wasserqualität stabil zu halten, belüftete die Freiwillige Feuerwehr Kälberau (Stadt Alzenau, LK Aschaffenburg, BY) deshalb den Meerhofsee.

Zum Sonnenuntergang: Getaucht in warme Farben liegt hier der nun mit Sauerstoff angereicherte See. Foto: Feuerwehr Kälberau

Wasserqualität durch Sauerstoff

Zu diesem Zweck versammelten sich die Einsatzkräfte der FF Kälberau am 1. sowie am 8. August 2022 zu den eher ungewöhnlichen Einsätzen. Mit Pumpen und Leitungen entnahmen sie kontinuierlich Wasser aus dem See und pumpten dieses mit Sauerstoff angereichert wieder zurück. Vier Stunden lang verwirbelten sie das Wasser und planten auch direkt weitere Termine, um die Wasserqualität in dem Badesee aufrechtzuerhalten. Dankbar dafür ist vor allem die Stadt Alzenau, zu der der Meerhofsee gehört.

Markus Fischer

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.