Home AUS DEN LÄNDERN BREMEN UND NIEDERSACHSEN Brand einer Rundballenpresse löst Flächenbrand aus

Brand einer Rundballenpresse löst Flächenbrand aus

2019_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Abend des 06. August 2018 geriet eine Rundballenpresse auf einem Feld an der Meinersfehner Straße in Uplengen in Brand. Beim Strohballenpressen bemerkte der Lohnunternehmer plötzlich einen brennenden Ballen.

Brand-Strohballen-feuerwehr-ub

Brand einer Rundballenpresse. Foto: Feuerwehr Landkreis Leer

Brand-Rundballenpresse-feuerwehr-ub

Der Brand griff schnell auf das Feld über. Foto: Feuerwehr Landkreis Leer

Brand-Einsatz-Feuerwehr-ub

Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Foto: Feuerwehr Landkreis Leer

Loading image... Loading image... Loading image...

 

Löschversuch

Als der Lohnunternehmer versuchte, das Feuer zu löschen, bemerkte er, dass die Presse ebenfalls brannte. Er zog diese anschließend sofort auf die nächste Straße und kuppelte den Traktor glücklicherweise noch rechtzeitig ab. Danach setzte er den Notruf ab, wobei die Feuerwehren aus Stapel, Spols-Poghausen und Uplengen-Mitte alarmiert wurden.

Brand breitet sich aus

Als die Einsatzkräfte schließlich an der Einsatzstelle eintrafen, stand die Rundballenpresse bereits in Vollbrand. Dazu kamen weitere zehn bereits produzierte Rundballen, die nun ebenfalls brannten. Außerdem hatte sich mittlerweile daraus ein Flächenbrand in einer Dimension von ca. 1 ha entwickelt.

Durch dieses nun größere Lagebild war man gezwungen, die Alarmstufe zu erhöhen und außerdem zusätzlich die Feuerwehr Uplengen-Ost nachzualarmieren.

Wasserversorgung bei dem Brand

Bei dem Einsatz war die Wasserversorgung über eine längere Strecke notwendig. Dabei musste man diese über eine Länge von ungefähr 1 km aufbauen.

Vor Ort waren rund 50 Einsatzkräfte, um die Presse und den großen Flächenbrand zu löschen. Der Einsatz konnte etwa nach zwei Stunden beendet werden, da das Feuer dann gelöscht war.

Dominik Janßen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell (ots)

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Whats-App- und E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Hunderettung aus einer brennenden Wohnung

Eine Wohnung im ersten Obergeschoß eines Mehrparteienhauses steht in Brand. Während sich d…