Home EINSATZBERICHTE Kontrolle verloren: Lkw landet im Grünstreifen
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 21. Februar 2020

Kontrolle verloren: Lkw landet im Grünstreifen

2020_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Donnerstag, 20. Februar 2020, alarmierte man um 8.43 Uhr die Feuerwehr Herford zu einem Verkehrsunfall an der Löhner Straße (LK Herford, NRW). Dabei hatte ein 62-jähriger Fahrer aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Lkw verloren, nachdem er auf den Grünstreifen geraten war. 

kontrolle-umgekippter lkw-feuerwehr-ub

LKW geriet außer Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Er kam auf der Seite liegend, nachdem es eine Kollision mit einem Straßenbaum gab, zum Stehen. Foto: Feuerwehr Herford

kontrolle-lkw-feuerwehr-ub

Der Fahrer des LKW war im Fahrerhaus lediglich eingeschlossen und konnte durch Heraussägen der Frontscheibe befreit werden. Foto: Feuerwehr Herford

kontrolle-bergung-feuerwehr-ub

Der Fahrer zog sich lediglich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr Herford in ein Herforder Krankenhaus transportiert. Foto. Feuerwehr Herford

Loading image... Loading image... Loading image...

Der außer Kontrolle geratene Lkw touchierte dann einen Straßenbaum leicht, stürzte daraufhin um und blieb schließlich auf der Seite liegen. Als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle eintrafen, bestätigte sich die erste Vermutung, dass der Fahrer eingeklemmt wäre, glücklicherweise nicht. ER war lediglich im Fahrerhaus eingeschlossen. Mit einer Glassäge entfernten die Feuerwehrleute die Frontscheibe. Anschließend konnten sie den Fahrer befreien.

Als der Fahrer aus dem Führerhaus herausgeholt war, transportierte der Rettungsdienst der Feuerwehr Herford ihn mit leichten Verletzungen ins Herforder Mathilden-Hospital. Schließlich konnte die Feuerwehr das umgekippte Fahrzeug dann mit einer Seilwinde wieder aufrichten. Die Bergung des Lastkraftwagens übernahm dann im Anschluss ein Spezialunternehmen.

An der Unfallstelle war die hauptamtliche Wache sowie der Rettungsdienst mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen im Einsatz.

Christoph Büker

Pressestelle

Feuerwehr Herford

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Fachhochschule Frankfurt in dichten Rauch gehüllt

Rauch auf dem Dach der Fachhochschule Frankfurt: Am 25. März 2020 rückten Berufs- und Frei…