Home MELDUNGEN Neuer Tröster für Kindernotfälle im RTW
MELDUNGEN - NORDRHEIN-WESTFALEN - 20. Februar 2020

Neuer Tröster für Kindernotfälle im RTW

2020_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Gerade für die kleinsten Patienten kann der Transport in einem Rettungswagen (RTW) eine beängstigende Erfahrung sein. Doch der Verein Dürener Schatztruhe e.V. hat eine besondere Idee für Kindernotfälle umgesetzt. Denn durch seine Spende unterstützt dort in Zukunft ein ganz besonderer Kollege die Teams im RTW. 

Eine Kiste voller Helfer: Die neuen Kollegen für Kindernotfälle in Düren. Foto: Feuerwehr Düren

Kinder haben als Patienten in vielerlei Hinsicht andere Bedürfnisse als Erwachsene. Dazu gehört auch die Herausforderung, ihnen beim Transport im RTW die schwierige Situation möglichst zu erleichtern. Deshalb ließ sich die Dürener Schatztruhe e.V. von der Feuerwehr Aachen zu einer besonderen Spende inspirieren.

Flauschiger Helfer für Kindernotfälle

Der Transport in einem Rettungswagen ist für ein verletztes oder erkranktes Kind sicher keine besonders angenehme Situation. Gerade die für das Kind fremden Rettungskräfte und die medizinischen Geräte an Bord des RTW können beängstigend sein. Deshalb fährt in den Rettungswagen in Düren zukünftig ein besonderer, neuer „Kollege Teddy“ mit. Mitarbeiterinnen der Dürener Schatztruhe spendeten die kuschligen Helfer. Dabei ist die besondere Aufgabe der flauschigen Bären, den Kindern Trost zu spenden, um den ersten Schock im RTW überwinden zu können. Das Tierchen soll Ablenkung und Unterstützung bieten. Natürlich dürfen die Patienten den Teddy nach dem Einsatz dann als Trostspender behalten!

Die „Dürener Schatztruhe“ mit rund 40 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen hat die Teddys als Unterstützung für die Kindernotfälle gespendet. Sowohl die Feuerwehr Düren als auch die mitwirkenden Hilfsorganisationen der Stadt Düren, nämlich DRK und Malteser, sind sehr dankbar für diese Unterstützung.  Der Verein Dürener Schatzkiste e.V. verkauft seit über zehn Jahren gespendete Kleidung an Personen mit geringem Einkommen.

Feuerwehr Düren

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Coronavirus: So können sich Einsatzkräfte schützen

Von der Ausbreitung des Corona-Virus sind auch Einsatzkräften der (freiwilligen) Feuerwehr…