Home EINSATZBERICHTE Wäschetrockner im Keller in Flammen
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 11. September 2019

Wäschetrockner im Keller in Flammen

2019_03

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Dienstag, 10. September 2019, alarmierte die Feuerschutz- und Rettungsleitstelle nachmittags um 14:12 Uhr die Feuerwehr Lage und den Rettungsdienst des Kreises Lippe. Dabei stand ein Wäschetrockner in Flammen und die Einsatzkräfte mussten diesen löschen.

Wäschetrockner in Flammen: Dieser wurde von den Feuerwehrleuten gelöscht und ins Freie gebracht. Foto: Freiwillige Feuerwehr Lage

Zunächst lautete das Stichwort zur Alarmierung der Feuerwehrleute Detmolder Straße allerdings wie folgt: „Feuer 3 / Kellerbrand, brennt Waschmaschine im Keller“. Als die Einsatzkräfte dann an der Einsatzstelle eintrafen, stellte sich jedoch heraus, dass ein Wäschetrockner – und keine Waschmaschine – im Anbau eines Wohnhauses brannte.

Nachdem die Feuerwehrleute in das Gebäude eingedrungen waren, löschte ein Trupp unter Atemschutz zuerst den Trockner. Dabei verwendeten die Einsatzkräfte ein C-Rohr.

Anschließend konnten sie den Wäschetrockner ins Freie bringen. Während der Dauer des Einsatzes musste die Detmolder Straße in beide Fahrtrichtungen allerdings komplett gesperrt bleiben. Dadurch kam es dann auch zu Verkehrsbehinderungen.

Freiwillige Feuerwehr Lage
Andreas Dieckmann

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Whats-App- und E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Erneuter Bombenfund in Nürnberg

Ausgrabungsarbeiten legten eine amerikanische Fliegerbombe in Nürnberg frei. Weil der expl…