Home EINSATZBERICHTE Bewohner stirbt bei Wohnungsbrand
EINSATZBERICHTE - NORDRHEIN-WESTFALEN - 17. Dezember 2020

Bewohner stirbt bei Wohnungsbrand

2021_6

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

In der Nacht auf den 17. Dezember 2020 brach in einer Voerder Wohnung ein Brand aus. Die Einsatzkräfte fanden eine Person in der Wohnung, die sie umgehend dem Rettungsdienst zuführten. Allerdings verstarb der Bewohner noch am Einsatzort.

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus verlor ein 58-jähriger Bewohner in der Nacht auf den 17. Dezember sein Leben.
In der Nacht auf den 17. Dezember 2020 verlor ein 58-jähriger Bewohner bei einem Wohnungsbrand in meinem Voerder Mehrfamilienhaus sein Leben. Foto: Feuerwehr Voerde.

In den frühen Morgenstunden des 17. Dezember 2020 ging um 0.49 Uhr ein Notruf aus der Straße im Osterfeld in Voerde (LK Wesel, NRW) ein. Dort war ein Wohnungsbrand ausgebrochen und ein Menschenleben befand sich deswegen in Gefahr. Die Einheiten Voerde, Möllen und Löhnen sowie der Rettungsdienst aus Dinslaken rückten umgehend zum Einsatzort aus.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, sahen sie bereits schwarzen Rauch aus einer Terrassentüre im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses austreten. Deshalb leiteten sie umgehend umfangreiche Löschmaßnahmen über den Treppenraum ein. Zudem brachten sie die Drehleiter im Außeneinsatz in Stellung. Dies war nötig, da sich laut Angaben der Mitbewohner noch eine Person in der Wohnung befinden solle. Bereits kurze Zeit später konnten die Feuerwehrkräfte eine männliche 58-jährige Person aus der Wohnung retten. Umgehend übernahm der Rettungsdienst deren Versorgung. Da die Feuerwehren eine große Brandausbreitung verhinderten konnten, war es den weiteren Hausbewohnern möglich, in ihren Wohnungen zu verbleiben.

Der Rettungsdienst leitete bei der aufgefundenen Person umgehend eine Reanimation ein. Trotz der Bemühungen verstarb der Bewohner noch am Einsatzort. Unter der Einsatzleitung von BOI Carsten Steller konnten die 50 Einsatzkräfte die Einsatzstelle um 2.50 Uhr an die Polizei übergeben.

Detlef Berlin
Feuerwehr Voerde

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Versuch an Universität verursacht Verpuffung

Zu einer Verpuffung während eines chemischen Versuchs kam es in einem Hörsaal der anorgani…