Erneute Brände rund um Südbahnhof Recklinghausen

2022_10

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Zu einer noch vom Vortag bekannten Adresse mussten die Feuerwehr Recklinghausen am Dienstagnachmittag ausrücken. An der Einsatzstelle angekommen, entdeckten die Einsatzkräfte drei verschiedene Brandstellen in einem kleineren Waldstück neben der Autobahn BAB 43.

recklinghausen_suedbhf_neu-1

Brände rund um den Südbahnhof (Foto: Fw Recklinghausen)

recklinghausen_suedbhf_neu-2

Brände rund um den Südbahnhof (Foto: Fw Recklinghausen)

recklinghausen_suedbhf_neu-3

Brände rund um den Südbahnhof (Foto: Fw Recklinghausen)

Loading image... Loading image... Loading image...

 

Am Dienstag (3.7. 2018) um 16.50 Uhr alarmierte die Leitstelle den Löschzug Feuer- und Rettungswache zur Richardstraße, Ecke Am Südbahnhof. Bereits am Montagabend (02.07.2018) war es dort zu drei Brandeinsätzen gekommen.

An der Einsatzstelle angekommen, entdeckten die Einsatzkräfte drei verschiedene Brandstellen in einem kleineren Waldstück neben der Autobahn BAB 43. Hier brannten zwei benachbarte Gartenlauben sowie eine Fläche von circa 100 m² im Unterholz an verschiedenen Stellen, circa 100 Meter in das Waldstück hinein. Eine natürliche Brandausbreitung kann hier nahezu ausgeschlossen werden. Der Einsatzleiter forderte umgehend weitere Kräfte nach. Durch einen Löschangriff an den diversen Stellen konnten die Brände zügig abgelöscht werden.

Bereits ein Jahr zuvor hatte eine andere Laube an exakt derselben Stelle gebrannt.

35 Kräfte im Einsatz

Der Einsatz dauerte circa zwei Stunden an, im Einsatz befanden sich die Löschzüge Feuer- und Rettungswache, Süd, Ost, der Rettungsdienst sowie der Löschzug Speckhorn mit insgesamt 35 Einsatzkräften.

Zur Brandursache und Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr keine Aussage treffen und verweist auf die weiteren polizeilichen Ermittlungen. Eine Brandstiftung scheint allerdings auch hier, ebenso wie bei den gestrigen Bränden, wahrscheinlich. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand.

FW Recklinghausen

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.