Home EINSATZBERICHTE Kellerbrand durch Schmutz im Lichtschacht

Kellerbrand durch Schmutz im Lichtschacht

2020_06

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am 24. Mai 2020 rückte die Feuerwehr Bonn zu einem Kellerbrand aus. Dieser war in der Oppelner Straße gegen 16.46 Uhr ausgebrochen. Die Feuerwehr machte sich mit einem Großangebot auf den Weg zum Einsatzort. Niemand kam zu Schaden.

In einem Lichtschacht waren Unrat und Laub in Brand geraten. Symbolbild. © Sven Grundmann – stock.adobe.com

Besorgte Anwohner in Bonn meldeten der Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst eine starke Rauchentwicklung. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich diese Meldung: Aus mehreren Kellerschächten drang starker Rauch. In einem dieser Schächte hatten sich Unrat und Laub entzündet. Die Lage wurde dadurch komplizierter, dass der Schacht in offener Verbindung zu den Kellerräumen steht. Denn das Feuer hatte so bereits auf Teile eines Kellerraums übergreifen können. Ein von innen vorgehender Löschtrupp mit Atemschutzgeräten und Wärmebildkamera konnte das Feuer jedoch schnell lokalisieren. Der Kellerbrand wurde mittels eines Löschrohrs eingedämmt und abgelöscht. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz bekämpfte das Feuer im Lichtschacht. Außerdem kontrollierten Einsatzkräfte der Löscheinheit Buschdorf ständig den Treppenraum und die Wohnungen auf Raucheintritt. Damit die Einsatzkräfte schnell agieren konnten, setzte die Feuerwehr einen Hochleistungslüfter zum Belüften des verrauchten Kellers und zur Minimierung des Raucheintritts in den Treppenraum ein.

Keiner der Anwohner wurde gefährdet. Sie konnten in ihren Wohnungen verbleiben. Zudem verletzte sich bei dem Einsatz niemand. Im Einsatz befanden sich die Löscheinheiten der Feuerwachen 1 und 3 sowie Freiwillige Kräfte der Löscheinheit Buschdorf und der Einsatzführungsdienst mit insgesamt 30 Einsatzkräften.

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Rainer Frank

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Windeneinsatz für einen verunfallten Wanderer

Ein Wanderer verunglückt im Pfälzer und verletzt sich schwer an der Wirbelsäule. Nach eine…