Home AUS DEN LÄNDERN BAYERN Verkehrsunfall von E-Auto gemeldet
BAYERN - EINSATZBERICHTE - 24. März 2021

Verkehrsunfall von E-Auto gemeldet

2021_3

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Am Morgen des 23. März 2021 rückte die Feuerwehr München zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen aus. Eine 26-Jährige hatte nämlich ihr Fahrzeug auf stehende Fahrzeuge aufgefahren. Daraufhin hatte der e-Volkswagen eine automatische Unfallmeldung abgesetzt. Drei Personen verletzten sich bei dem Unfall leicht. 

Einen Verkehrsunfall meldete die automatische Unfallmeldung eines e-Volkswagen am Morgen des 23. März 2021 in München.
Ein e-Volkswagen löste am Morgen des 23. März 2021 eine automatische Unfallmeldung an die Integrierte Leitstelle München aus. Foto: Berufsfeuerwehr München.

Die Feuerwehr München erhielt am Dienstag, den 23. März 2021 um 07.53 Uhr eine Alarmierung zur Pfälzer-Wald-Straße & Frankenthaler Straße. Die eingehende Meldung für die Einsatzkräfte lautete „Verkehrsunfall eCall – ohne Spracherwiderung“. Die Meldung ging bei der Integrierten Leitstelle ein, weil ein Volkswagen eine automatische Unfallmeldung getätigt hatte. An der Einsatzstelle zeigte sich den Einsatzkräften nach der Erkundung schließlich ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Unfallursache war, dass eine 26-Jährige ihr Fahrzeug – ein E-Volkswagen – in die stehenden Pkw gelenkt hatte. Dadurch lösten die Airbags des Autos aus. Außerdem verletzte sich die Fahrerin leicht. Nachdem der Rettungsdienst sie untersucht hatte, brachte ein Rettungswagen die Dame in ein Münchner Krankenhaus.

Eine weitere Frau und ihr Kind zogen sich bei dem Zusammenstoß ebenfalls leichte Verletzungen zu. Sie konnten allerdings an der Unfallstelle bleiben, nachdem ein Notarzt sie ambulant versorgt hatte. Die Einsatzkräfte der Münchener Berufsfeuerwehr stellten während der Patientenversorgung den Brandschutz sicher. Außerdem klemmten sie die Batterien der beteiligten Fahrzeuge ab bzw. schalteten diese stromlos.

Feuerwehr München

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Das könnte Sie auch interessieren

Flugzeugabsturz löst Feuerwehreinsatz aus

Am Nachmittag des 15. April 2021 stürzte ein historischer Doppeldecker aus den 1930er Jahr…