Hubschraubereinsatz nach schwerem Autounfall

Zwei defekte Fahrzeuge, ein schwerverletzter SUV-Fahrer und eine leichtverletzte Pkw-Fahrerin. Das war die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls in Hatingen am 25. September 2023. Der kritische Zustand des Fahrers des unfallbeteiligten SUV macht einen Hubschraubereinsatz erforderlich. Zuvor musste die Feuerwehr ihn erst einmal aus dem Fahrzeugwrack befreien.

Weiterlesen

Unglücksreihe: Zwei schwere Verkehrsunfälle in 24 Stunden

Innerhalb von 24 Stunden ereigneten sich gleich zwei schwere Verkehrsunfälle auf der B56n im Kreis Heinsberg. Bei den Frontal-Zusammenstößen waren insgesamt neun Verletzte zu beklagen, die die Einsatzkräfte teilweise aus den Fahrzeugwracks befreien mussten. Der Rettungshubschrauber Christoph Europa 1 flog beide Verkehrsunfälle an.

Weiterlesen

Betreuungseinsatz auf der A3: Fließendes Wasser trotz Verkehrsstillstand

August heißt Sommer, Sonne, Urlaub. Doch wenn es auf den Straßen kracht, leidet sommerliche Vorfreude schnell an Hitze, Stau und stundenlangem Warten. Um diese Wartezeit zu verkürzen und medizinischen Notfällen durch die Hitze vorzubeugen, leisteten Rettungskräfte auf der Autobahn A3 einen Betreuungseinsatz für Menschen, die nach einem Unfall stundenlang im Stau standen.

Weiterlesen

Tief Ronson: Heftige Unwetter hielten Einsatzkräfte in Atem

In der Nacht auf den 12. Juli 2023 kam es in weiten Teilen Deutschlands zu heftigen Gewittern, Regenschauern und Sturmböen. Herabgefallene Äste und Bäume, Überschwemmungen und mehr waren die Folge. Mit einer Spur der Verwüstung bescherte Tief Ronson auch vielen Feuerwehren eine schlaflose Nacht.

Weiterlesen

Einsatzstichwort passt nicht ganz: THL statt Brandbekämpfung

Gelegentlich gehen Einsatzrealität und Einsatzstichwort ein wenig auseinander. So auch am 21. Juni 2023, als die FF Stockach zu einem Fahrzeugbrand alarmiert wurde. Flammen und Rauch suchten sie an der Einsatzstelle vergebens, stattdessen erwartete sie eine umgestürzte landwirtschaftliche Zugmaschine.

Weiterlesen