Home MELDUNGEN Standard-Pkw wird Einsatzfahrzeug: KEF im Eigenbau
MELDUNGEN - TECHNIK - 19. September 2019

Standard-Pkw wird Einsatzfahrzeug: KEF im Eigenbau

2019_11

Mehr aktuelle Beiträge und Einsatzberichte finden Sie in:
FEUERWEHR | RETTEN – LÖSCHEN – BERGEN
Deutschlands große Feuerwehrzeitschrift
JETZT LESER WERDEN

Es ist nicht selbstverständlich, dass die Feuerwehr ein Einsatzfahrzeug selbst ausrüstet. Doch die Ausstattung zweier Neuzugänge der Feuerwehr Kleve entstammt den Händen städtischer Angestellter und freiwilliger Feuerwehrleute. KEF und Feuerwehr-Pkw sind nun startklar!

Andreas Thelosen neben dem Pkw und Kevin Basmer neben dem KEF (v. l.). Foto: Feuerwehr Kleve

Neuzugänge mit Eigenarbeit

Kevin Basmer und Andreas Thelosen vom Service-Center Brandschutz richteten das neue Kleineinsatzfahrzeug (KEF) der Feuerwehr Kleve her. Anschließend nutzten sie die Erfahrungen und begannen die Arbeit an einem neuen Pkw.

Einsatzfahrzeug aus eigener Hand

Zunächst wurde ein Opel Combo ohne jegliche feuerwehrtechnische Ausrüstung beschafft. Doch er erhielt entsprechende Nachrüstungen durch städtische Angestellte und Freiwillige Feuerwehrleute: Sie statteten den Wagen mit digitalen Funkgeräten, einer Innenbeleuchtung sowie einer Sondersignalanlage mit Blaulicht und Durchsagevorrichtung auf dem Fahrzeugdach aus. Genau wie sein Vorgänger ist das Fahrzeug eigentlich weiß und wurde in rot foliert. Und so wurde ein „normaler“ Pkw zum KEF!

Der zweite Neuzugang ist ein Opel Astra. Der Pkw wurde ebenfalls mit Funkgeräten und einer Sondersignalanlage ausgerüstet.

Ergänzung des Fuhrparks

Die beiden neuen Fahrzeuge sollen in erster Linie bei Transporten im Stadtgebiet zum Einsatz kommen. Außerdem sollen Sie bei Bedarf der Warnung der Bevölkerung dienen, z. B. bei anstehenden Bombenentschärfungen. Aus diesem Grund erfolgte auch die Ausstattung mit Sondersignalanlagen inklusive Durchsagefunktion.

Das  Kleineinsatzfahrzeug (KEF) ist auch Teil des neuen Logistik-Konzepts, weshalb es verschiedene Rollcontainer aufnehmen kann. Der Pkw soll hingegen für Fahrten zu Brandschutzerziehungen und Brandverhütungsschauen sowie zur Verwaltung Verwendung finden.

Feuerwehr Kleve 
Florian Pose (Presse und Öffentlichkeitsarbeit)

 

Mehr Infos

Sie wollen regelmäßig aktuelle Einsatzberichte, Techniknews und Fahrzeuginfos der FEUERWEHR erhalten? Dann melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter an!

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsbaum direkt von der Jugendfeuerwehr

Woher nur den Tannenbaum bekommen - und wie ihn am besten transportieren? In Borsten-Hohen…